Das Mirakel

Das Mirakel

Deutschland 1912/1913, Spielfilm

Inhalt

Max Reinhardt selbst adaptierte seine aufwändige Bühneninszenierung – die Uraufführung fand am 13.12.1911 in der Olympia Hall in London statt – des mystischen Mimenspiels für die Leinwand.

Erzählt wird die wundersame Legende einer Marienerscheinung: Die leibhaftig gewordene Madonna gewährt der jungen Nonne Megildis die Freiheit und übernimmt bis zur reuigen Rückkehr des gefallenen Mädchens deren Verpflichtungen im Kloster.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Michel Carre, Max Reinhardt (Bühnenregie)
Drehbuch:Karl Vollmoeller
hat Vorlage:Karl Vollmoeller (Bühnenstück)
  
Darsteller: 
Maria CarmiMadonna
Joseph KleinAlter König
Frl. FeljeggMegildis
Theodor RochollKönigssohn
Ernst MátraySpielmann
Ernst BenzingerRaubgraf
Douglas PayneDer junge Ritter
Florence Winston
Agathe Barsescu
Marie von Radgy
Alfred König
  
Produktionsfirma:Ingenieur Jos. Menchen (Berlin)
Länge:4 Akte, 1459 m
Format:35mm
Bild/Ton:s/w, stumm
Prüfung/Zensur:Zensur: 26.04.1913
Aufführung:Uraufführung (DE): 05.1914, Berlin, Palast am Zoo

Titel

Originaltitel (DE) Das Mirakel

Fassungen

Original

Länge:4 Akte, 1459 m
Format:35mm
Bild/Ton:s/w, stumm
Prüfung/Zensur:Zensur: 26.04.1913
Aufführung:Uraufführung (DE): 05.1914, Berlin, Palast am Zoo
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche