Das Rauschen des Meeres

Das Rauschen des Meeres

Deutschland 2010, Kurz-Spielfilm

Inhalt

In einem Abschiebegefängnis sitzt seit Tagen ein afrikanischer Flüchtling ohne Papiere und ohne bekannte Identität. Er schweigt und verweigert das Essen. Als der Gefängniswärter, der den suizidgefährdeten Afrikaner bewacht, ein verstecktes Foto eines kleinen Mädchens entdeckt, wird ihm klar, dass es sich um keinen "gewöhnlichen" Abschiebehäftling handelt. In der tristen Einsamkeit der Zelle entsteht allmählich eine freundschaftliche Annäherung zwischen den beiden Männern. Beide verbindet trotz ihrer verschiedenen Welten ein ähnlicher Schicksalsschlag: der Verlust eines geliebten Menschen. Entschlossen und bereit seinen Job zu riskieren, versucht der Wärter dem Gefangenen zu helfen - und ein Wiedersehen mit dem Mädchen auf dem Foto zu ermöglichen.


Quelle: Internationale Hofer Filmtage 2010

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Ana Rocha Fernandes, Torsten Truscheit
Regie-Assistenz:Ronny Bregulla
Drehbuch:Ana Rocha Fernandes, Torsten Truscheit
Kamera:Philipp Timme
Kamera-Assistenz:Sebastian Grundt
Licht:Matthias Reisser
Ausstattung:Klaus-Peter Platten (Szenenbild)
Requisite:Miriam Westhäusser
Maske:Julia Serowski
Kostüme:Birgit Utz
Schnitt:Ana Rocha Fernandes
  
Darsteller: 
Tyron RickettsGefangener
Sven PippigGefängniswärter
Ronnie JanotVollzugsbeamter
Mayra AndradeMutter
Ralph MartinSchließer
Malayka FernandesTochter
  
Produktionsfirma:Niama Film GmbH (Stuttgart)
in Co-Produktion mit:Südwestrundfunk (SWR) (Stuttgart), Arte Deutschland TV GmbH (Baden-Baden), Bayerischer Rundfunk (BR) (München)
Produzent:Thomas Reisser, Marcus Machura
Redaktion:Brigitte Dithard (SWR), Sabine Brantus (Arte), Nadia Dumouchel (Arte), Claudia Gladziejewski (BR)
Producer:Stephan Barth
Dreharbeiten:: Stuttgart, Kehl am Rhein
Erstverleih:Camino Filmverleih (Stuttgart)
Filmförderung:MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg mbH (Stuttgart)
Länge:27 min
Format:35mm, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby SR
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 03.12.2012, 136125, ab 12 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Aufführung (DE): 27.10.2010, Hof, Internationale Filmtage

Titel

Originaltitel (DE) Das Rauschen des Meeres

Fassungen

Original

Länge:27 min
Format:35mm, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby SR
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 03.12.2012, 136125, ab 12 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Aufführung (DE): 27.10.2010, Hof, Internationale Filmtage
 

Auszeichnungen

FBW 2012
Prädikat: besonders wertvoll
 
Filmschau Baden-Württemberg 2011
Bester Kurzspielfilm
 
Cabo Verde International Film Festival 2011
Prize of the Jury
 
Cleveland International Film Festival 2011
Runner-Up Prize/Special Mention
 
Azores Short Film Festival 2011
Best Short Film
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche