Das Schulgespenst

Das Schulgespenst

DDR 1986/1987, Spielfilm

Inhalt

Carola, Schülerin der 4. Klasse, erfindet das Gespenst "Buh". Sie vertauscht mit ihm ihre Gestalt. So muss das Gespenst den Unterricht absolvieren. Carola kann tun, wozu sie gerade Lust hat. Doch bald wird ihr dieses Spiel langweilig, sie will zur ursprünglichen Form zurückkehren. Das wird zum Problem, denn das Gespenst weigert sich. Freund Willi hat die geniale Idee, das Gespenst mit Hilfe eines Spiegels zu überlisten.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Rolf Losansky
Regie-Assistenz:Elke Niebelschütz
Drehbuch:Rolf Losansky
Szenarium:Peter Abraham
Dramaturgie:Carmen Blazejewski
Kamera:Helmut Grewald
Kamera-Assistenz:Wolfgang Kroffke, Siegfried Skoluda, Erich Günther (Spezialeffekte)
Bauten:Jochen Keller
Bau-Ausführung:Hans Quappe, Marlene Maria Willmann
Requisite:Werner Zettler
Maske:Klaus Petzold
Kostüme:Elke Hersmann
Schnitt:Ilse Peters
Ton:Werner Dibowski
Mischung:Helga Kadenbach
Musik:Reinhard Lakomy
Liedtexte:Monika Erhardt
  
Darsteller: 
Nicole LichtenheldtCarola Huflattich
Ricardo RothWilli Neuenhagen
Karin DüwelProhaska, Lehrerin
Barbara DittusMutter Huflattich
Dietmar Richter-ReinickVater Huflattich
Rolf LudwigHausmeister Potter
Walfriede SchmittDirektorin
Günter SchubertPalisander, Sportlehrer
Jörg PankninAnton
Carl-Heinz ChoynskiGespensterbahn Miller
Evamaria BathFrau Miller
Gertraud KreißigFrau Potter
Inge NoackFrau Perleberg
Ruth KommerellNachbarin
Wilfried PucherKehrmaschinenfahrer
Waltraut Kramm1. Kundin
Theresia Wider2. Kundin
Brigitte Beier3. Kundin
Danka Losansky4. Kundin
Karin BeewenVerkäuferin
Elvira SchusterFrau Neuenhagen
Andrea Held1. Freundin von Max
Martina Eitner-Acheampong2. Freundin von Max
Alexander Preißel
Jana Riebeseel
Jörg Schönnagel
Nina P. Lutze
Daniela Schalau
Giso Dorst
Torsten Kuphal
Jana Schädler
Axel Wandtke
  
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg) (Künstlerische Arbeitsgruppe "Roter Kreis")
Produktionsleitung:Gerrit List
Aufnahmeleitung:Dieter Anders, Dieter Albrecht, Herbert Hoffmann
Erstverleih:Progress Film-Verleih (Berlin/DDR)
Länge:2303 m, 84 min
Format:35 mm, 1:1.66
Bild/Ton:Orwocolor, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 07.02.1987, Gera, Palast-Theater;
Aufführung (DE): 04.10.1988, Mannheim, IFF

Titel

Originaltitel (DD) Das Schulgespenst

Fassungen

Original

Länge:2303 m, 84 min
Format:35 mm, 1:1.66
Bild/Ton:Orwocolor, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 07.02.1987, Gera, Palast-Theater;
Aufführung (DE): 04.10.1988, Mannheim, IFF
 

Auszeichnungen

Kritikerpreis 1988
 
Kinderfilm-Festival Essen 1987
Blauer Elefant
 
Nationales Festival für Kinderfilme der DDR 1987
Sonderpreis der Ministers für Volksbildung
Ehrenpreis der Kinderjury
 

Übersicht

Bestandskatalog

Fotogalerie

Alle Fotos (4)

Materialien

Mehr auf Filmportal

Nachrichten

31.10.2011 | 10:35 Uhr

Literatur

KOBV-Suche