Das Schwein von Gaza

Das Schwein von Gaza

Frankreich / Deutschland / Belgien 2010/2011, Spielfilm

Inhalt

Im Mittelpunkt der Komödie steht der palästinensische Fischer Jafaar, dessen Geschäft nicht sonderlich gut läuft: Anstelle dicker Fische landen vor allem Müll und Unrat in seinen Netzen – und eines Tages sogar ein lebendes Schwein, das von einem Frachter bei rauer See über Bord gegangen war. Das Problem bei der Sache: Jafaar kann mit der fetten Beute nicht viel anfangen, denn Schweine gelten bekanntlich sowohl bei Muslimen als auch bei Juden als unreine Tiere. Also lässt Jafaar kaum etwas unversucht, um das Borstenvieh so schnell und unauffällig wie möglich wieder loszuwerden. Ohne Erfolg. Dann aber hat er eine Idee, wie er aus seinem tierischen Hausgast ein echtes Glücksschwein für seine bescheidene Existenz machen könnte.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Sylvain Estibal
Regie-Assistenz:Alain Olivieri
Drehbuch:Sylvain Estibal
Kamera:Romain Winding
Kameraführung:Chris Freilich
Kamera-Assistenz:Malik Brahimi
Optische Spezialeffekte:Peter Bernaers (Kolorist )
Standfotos:Myriam Tekaïa
Licht:Romain Winding, Chris Freilich
Beleuchter:Roger Altmann
Kamera-Bühne:Rossi Handsley, Sascha Ossendorf
Szenenbild:Albrecht Konrad
Art Director:Frances Kiko Soeder, Irene Piel
Ausstattung:Felicity Good (Set Decorator)
Außenrequisite:Carsten Lippstock
Innenrequisite:Ingo von Heland, Nicole Schmitt
Maske:Marcelle Genovese
Kostüme:Josephine Gracia
Schnitt:Damien Keyeux
Ton:Mathieu Cox, Gert Janssen, Dirk Bombay
Ton-Bearbeitung:Olivier Thys
Mischung:Mathieu Cox
Spezialeffekte:Sven Kühn
  
Darsteller: 
Sasson GabayJafaar, der Fischer
Baya BelalFatima
Myriam TekaïaYelena
Gassan AbbasSlim, der Friseur
Khalifa NatourHussein
Lotfi Abdellijunger Polizist
Ulrich TukurUN-Beamter
Khaled RianiHändler
Uri GabaiNetsah
Ido ShakedSoldat auf Terrasse
Manuel CauchiAbo-Zouhair, der Wahrsager
  
Produktionsfirma:Marilyn Productions (Neuilly-sur-Seine), Barry Films (Berlin + Zürich), Saga Films (Brüssel)
in Co-Produktion mit:Le _Studio Canal + (Paris), uMedia (Brüssel)
in Zusammenarbeit mit:Canal + (Paris), Centre National de la Cinématographie (C.N.C.) (Paris)
Produzent:Jean-Jacques Neira, Franck Chorot, Wolfgang Müller, Hubert Toint, Benito Mueller
Co-Produzent:Joffrey Hutin, Nadia Khamlichi, Jeremy Burdek, Gilles Waterkeyn, Adrian Politowski, Maya Hariri
Ausführender Produzent:Jean-Philippe Blime
Herstellungsleitung:Marc Olla
Aufnahmeleitung:Laura Einmahl, Mark Sansone (Motiv), Sven Rosenkranz (Set)
Dreharbeiten:20.09.2010-10.11.2010: Malta, Köln
Erstverleih:Alamode Filmverleih (München)
Filmförderung:Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin), Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf), Eurimages der EU (Strasbourg), Deutscher Filmförderfonds (DFFF) (Berlin), uMedia (Brüssel)
Länge:99 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby SR
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 13.07.2012, 133849, ab 12 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (FR): 21.09.2011;
Erstaufführung (DE): 03.07.2012, München, Filmfestival GZ DOC;
Kinostart (DE): 02.08.2012

Titel

Originaltitel (DE) Das Schwein von Gaza
Weiterer Titel When Pigs Have Wings
Weiterer Titel (FR) Le cochon de Gaza

Fassungen

Original

Länge:99 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby SR
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 13.07.2012, 133849, ab 12 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (FR): 21.09.2011;
Erstaufführung (DE): 03.07.2012, München, Filmfestival GZ DOC;
Kinostart (DE): 02.08.2012
 

Auszeichnungen

César Awards 2012
Bester Erstlingsfilm
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Besucherzahlen

147.881 (Stand: Dezember 2012)
Quelle: FFA

Literatur

KOBV-Suche