Das stolze und traurige Leben des Mathias Kneißl

Das stolze und traurige Leben des Mathias Kneißl

BR Deutschland 1979/1980, Spielfilm

Inhalt

Der "Räuber Kneißl" (1875-1902) wurde in Bayern schon zu Lebzeiten zur Legende. Der Film beruht auf dem historischen Kriminalfall und beschreibt das letzte Jahr des Rebellen und Volkshelden. Mit 23 wird er aus dem Gefängnis entlassen, wo er eine unangemessen harte sechsjährige Haftstrafe verbüßt hat. Als dies bekannt wird, verliert er seine Anstellung als Schreiner und will nun mit seiner Freundin nach Amerika auswandern. Das Geld für die Überfahrt hofft er mit Straftaten zu erbeuten. Dabei verwundet er einen Gendarmen tödlich. Trotzdem verlässt Mathias Kneißl die Gegend nicht und bleibt im Dachauer Hinterland. Erst als seine Freundin ihn verrät, gelingt es, sein Versteck auszumachen. Der Bauernhof wird von 300 Polizisten tagelang belagert und dann sturmreif geschossen. Schwerverletzt wird Kneißl in einer Münchner Klinik behandelt, um dann 1902 in Augsburg geköpft zu werden. Er ist 27 Jahre alt.

Quelle: Oliver Herbrich

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Oliver Herbrich
Regie-Assistenz:Titus Lange, Markus Osterrieder
Script:Titus Lange, Markus Osterrieder
Drehbuch:Oliver Herbrich
Kamera:Ludolph Weyer
Kamera-Assistenz:Jan Betke
Standfotos:Max Müller
Schnitt:Romy Schumann
Ton:Sylvia Tewes, Max Müller
Mischung:Karsten Ullrich
Sonstiges Sonstiges:Herbert Kinsey (Technik), Sebastian Lentz (Technik), Marlene Reidel (Holzschnitte)
Musik:Alte Choräle
  
Darsteller: 
Stephan BeckerMathias Kneißl
Marianne PloogMathilde Danner
Joseph ReitingerFlecklbauer
Rudi EydmannSchäfer
Elfriede HildebrandHellseherin
Martin SpieglerFuhrknecht
Helmut EchtlerVöst
Ulrich HauswaldtMoseder
Bernhard BrychcyMönch
Christoph Reinhold
Sophie Schwarzmeier
Johannes Pechthold
Peter Magerl
Thomas Menzel
Gerd Silberbauer
Georg Hoffmann
  
Produktionsfirma:Oliver Herbrich Filmproduktion (München)
Produzent:Oliver Herbrich
Produktionsleitung:Oliver Herbrich
Aufnahmeleitung:Stephan Becker
Dreharbeiten:07.1979-08.1980: Dachau, Erdinger Moos, Landshut, Vilshofen, Bad Tölz
Erstverleih:endfilm (München), Verleihgenossenschaft der Filmemacher (München)
Filmförderung:Kuratorium Junger Deutscher Film (Schlangenbad)
Länge:783 m, 72 min
Format:16mm, 1:1,33
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 05.08.1981, 52558, ab 16 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 31.10.1980, Hof, Internationale Filmtage;
Kinostart (DE): 06.02.1981, München, Isabella

Titel

Originaltitel (DE) Das stolze und traurige Leben des Mathias Kneißl

Fassungen

Original

Länge:783 m, 72 min
Format:16mm, 1:1,33
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 05.08.1981, 52558, ab 16 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 31.10.1980, Hof, Internationale Filmtage;
Kinostart (DE): 06.02.1981, München, Isabella
 

Auszeichnungen

FBW 1980
Prädikat: besonders wertvoll
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (2)

Literatur

KOBV-Suche