Das sündige Dorf

Das sündige Dorf

Deutschland 1939/1940, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

Korbinian Bachmeier ist nicht besonders beliebt in seinem Heimatdorf Xhausen. Ständig verbreitet er bösartige Gerüchte, die schon manchen um seinen guten Ruf gebracht haben. Aus dem Dorf rausschmeißen will man ihn aber nicht, da verschiedene Gemeindemitglieder Angst haben, Bachmeier könne aus Rache Geheimnisse über sie ausplaudern. So zum Beispiel über Thomas Stangassinger. Bachmeier erpresst ihn mit der Behauptung, die hübsche Vevi sei bei einem Seitensprung Stangassingers gezeugt worden. Stangassinger, der sowieso unter dem Pantoffel seiner Frau steht, will auf keinen Fall, dass dieses Gerücht an die Öffentlichkeit gelangt. Umso größer ist sein Schreck, als sein Sohn Toni sich in Vevi verliebt und sie heiraten will. Das muss er um jeden Preis verhindern. Durch seine Suche nach einer anderen Braut für seinen Sohn setzt er allerdings eine Kettenreaktion in Gang, durch die so manches dunkle Geheimnis, das im Dorf gehütet wurde, ans Licht kommt. Stangassingers eigene Frau und der hinterhältige Bachmeier spielen dabei entscheidende Rollen ...

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Joe Stöckel
Drehbuch:Josef Dahmen
Kamera:Sepp Allgeier
Schnitt:Hertha von Hösslin
Musik:Toni Thoms
  
Darsteller: 
Joe StöckelThomas Stangassinger
Elise AulingerTherese Stangassinger
Georg BauerSohn Sepp Stangassinger
Albert JanscheckSohn Toni Stangassinger
Josef EichheimKorbinian Bachmaier
Hansi KnoteckTochter Vevi Korbinian
Wastl WittVater Vogelhuber
Beppo BremWegscheidbauer
Erna FentschTochter Afra Vogelhuber
Ingeborg HoffmannStallmagd Leni
Bertl SchultesSonnhofer
Emmy SourmannSonnhoferin
Ludwig Schmid-WildyBürgermeister
Julius FreyGastwirt
Adolf GondrellRechtsanwalt
Vera ComployerHebamme Barbara Veit
Hans SchulzGemeindediener
Maria StadlerMagd bei Stangassinger Kuni
Konrad FeldmaierKnecht bei Stangassinger
Margarete HaagenHökerin
Erich TeiblerHüterbub Sepperl
Thea Aichbichler1. Bäuerin
Else Kündinger2. Bäuerin
Helma Rückert3. Bäuerin
Georg Holl1. Bauer, Mitglied des Gemeinderates
Leopold Kerscher2. Bauer, Mitglied des Gemeinderates
Karl Schöpp3. Bauer, Mitglied des Gemeinderates
Helma Knoll1. Dorfmädchen
Anna Mathes2. Dorfmädchen
Erika Nein3. Dorfmädchen
Gertrud Schneider4. Dorfmädchen
Susanne Wochinger5. Dorfmädchen
Franz Loskarn1. Dorfbursche
Hans Oettl2. Dorfbursche
Edeltraud SchenkKellnerin im "Roten Ochsen"
Heinrich HauserHochzeitsgast
Toni Bossle
Fränzi Jell
Otto Pongratz
Ludwig Wühr
  
Produktionsfirma:Bavaria Filmkunst GmbH (München-Geiselgasteig)

Alle Credits

Regie:Joe Stöckel
Regie-Assistenz:Adolf Schlyßleder
Drehbuch:Josef Dahmen
hat Vorlage:Max Neal (Bühnenstück)
Kamera:Sepp Allgeier
Kamera-Assistenz:Paul Grupp
Standfotos:Rudolf Reißner
Bauten:Ludwig Reiber, Rudolf Pfenninger
Maske:Heinrich Beckmann, Rudolf Ziegler
Garderobe:Josef Dor, Frieda Saumweber
Schnitt:Hertha von Hösslin
Ton:Hans Wunschel
Musik:Toni Thoms
  
Darsteller: 
Joe StöckelThomas Stangassinger
Elise AulingerTherese Stangassinger
Georg BauerSohn Sepp Stangassinger
Albert JanscheckSohn Toni Stangassinger
Josef EichheimKorbinian Bachmaier
Hansi KnoteckTochter Vevi Korbinian
Wastl WittVater Vogelhuber
Beppo BremWegscheidbauer
Erna FentschTochter Afra Vogelhuber
Ingeborg HoffmannStallmagd Leni
Bertl SchultesSonnhofer
Emmy SourmannSonnhoferin
Ludwig Schmid-WildyBürgermeister
Julius FreyGastwirt
Adolf GondrellRechtsanwalt
Vera ComployerHebamme Barbara Veit
Hans SchulzGemeindediener
Maria StadlerMagd bei Stangassinger Kuni
Konrad FeldmaierKnecht bei Stangassinger
Margarete HaagenHökerin
Erich TeiblerHüterbub Sepperl
Thea Aichbichler1. Bäuerin
Else Kündinger2. Bäuerin
Helma Rückert3. Bäuerin
Georg Holl1. Bauer, Mitglied des Gemeinderates
Leopold Kerscher2. Bauer, Mitglied des Gemeinderates
Karl Schöpp3. Bauer, Mitglied des Gemeinderates
Helma Knoll1. Dorfmädchen
Anna Mathes2. Dorfmädchen
Erika Nein3. Dorfmädchen
Gertrud Schneider4. Dorfmädchen
Susanne Wochinger5. Dorfmädchen
Franz Loskarn1. Dorfbursche
Hans Oettl2. Dorfbursche
Edeltraud SchenkKellnerin im "Roten Ochsen"
Heinrich HauserHochzeitsgast
Toni Bossle
Fränzi Jell
Otto Pongratz
Ludwig Wühr
  
Produktionsfirma:Bavaria Filmkunst GmbH (München-Geiselgasteig)
Produktionsleitung:Ottmar Ostermayr
Aufnahmeleitung:Gustav Lautenbacher, Franz Wagner
Dreharbeiten:11.1939-12.1939: Torwang bei Rosenheim
Erstverleih:Bavaria Filmkunst Verleih GmbH (München-Geiselgasteig)
Länge:2484 m, 91 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 15.04.1953, B 43, Jugendfrei ab 16 Jahre
Aufführung:Uraufführung (DE): 17.09.1940;
Berliner Erstaufführung (DE): 15.10.1940, Berlin, U.T. Friedrichstraße

Titel

Originaltitel (DE) Das sündige Dorf
Arbeitstitel Das lustige Dorf

Fassungen

Original

Länge:2484 m, 91 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 15.04.1953, B 43, Jugendfrei ab 16 Jahre
Aufführung:Uraufführung (DE): 17.09.1940;
Berliner Erstaufführung (DE): 15.10.1940, Berlin, U.T. Friedrichstraße
 

Prüffassung

Länge:2424 m, 89 min
 
Länge:2484 m, 91 min
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 01.06.1940, B.53836, Jugendverbot
 
Länge:2467 m, 90 min
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 02.09.1940, B.54205, Jugendverbot
 
Länge:2458 m, 90 min
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 16.11.1943, B.59643, Jugendverbot
 

Übersicht

Verfügbarkeit

Fotogalerie

Alle Fotos (3)

Literatur

KOBV-Suche