Das unsichtbare Mädchen

Das unsichtbare Mädchen

Deutschland 2011, TV-Spielfilm

Inhalt

Vor elf Jahren verschwand ein achtjähriges Mädchen aus einer kleinen Stadt an der deutsch-tschechischen Grenze. Obwohl ihre Leiche nie gefunden wurde und es keinerlei Blut- und DNA-Spuren gab, brachte man einen geistig Behinderten dazu, den Mord zu gestehen. Und auch wenn dieser zwei Tage später seine Aussage wiederrief, genügte dem Richter das abgepresste Geständnis. Der zuständige Kommissar Altendorf wurde damals abgesetzt, um die Ermittlungen durch einen Kollegen schneller voranzutreiben.

Jetzt bringt ein aktueller Mordfall den 32-jährigen Hauptkommissar Tanner mit dem Mann zusammen, der damals die Ermittlungen leitete. Den längst pensionierten Kommissar Altendorf hat diese Geschichte nie losgelassen. Der Film erzählt die allmähliche Annäherung der beiden Kommissare, wobei der jüngere, Tanner, mehr und mehr ebenso fasziniert wie irritiert auf den verschrobenen, scheinbar unnahbaren Älteren reagiert, und auch auf die Menschen um ihn herum. Obwohl er eigentlich einen aktuellen Mordfall bearbeiten muss, dringt Tanner immer tiefer in das Labyrinth der Ereignisse von damals ein. Er entdeckt neue Spuren und Zusammenhänge, und als er einer Fährte ins Rotlichtmilieu hinter der Grenze folgt, bezahlt er seinen Wagemut beinahe mit dem Leben.

Quelle: Internationale Filmtage Hof 2011

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Dominik Graf
Drehbuch:Friedrich Ani, Ina Jung
Kamera:Michael Wiesweg
Schnitt:Claudia Wolscht
Musik:Sven Rossenbach, Florian van Volxem
  
Darsteller: 
Elmar WepperJosef Altendorf
Tim BergmannDr. Kurt Nieberger
Ulrich NoethenWilhelm Michel
Ronald ZehrfeldNiklas Tanner
Anja SchiffelEvelin Fink
Silke BodenbenderInge-Maria Kolb
Hubert BurczekRaimund Stock
Moritz FischerPetar Gajic
Peter HartingWenzel Lorant
Lisa KreuzerLilo Emig
Victoria SordoMarina Fuchs
Christine ZartEva Lorant
Sandra SteinbachBarfrau
  
Produktionsfirma:Cinecentrum Berlin Film- und Fernsehproduktion GmbH (Berlin)
Produzent:Dagmar Rosenbauer

Alle Credits

Regie:Dominik Graf
Regie-Assistenz:Mike Brown, Frank Scharl
Script:Heike Manzke
Drehbuch:Friedrich Ani, Ina Jung
Kamera:Michael Wiesweg
Kamera-Assistenz:Anna Schenk, Robert Günther
2. Kamera:Hendrik A. Kley
Steadicam:Matthias Biber
Standfotos:Julia von Vietinghoff
Licht:Christoph Loeckle
Beleuchter:David Heaven, Christof Stammberger
Kamera-Bühne:Thomas Apel, Matthias Schäfer
Szenenbild:Claus-Jürgen Pfeiffer
Außenrequisite:Alexander Gutschke
Innenrequisite:Stefanie Gros
Maske:Stephanie von Haller, Nannie Gebhardt-Seele
Kostüme:Barbara Grupp
Schnitt:Claudia Wolscht
Ton:Thorsten Lenk, Gunnar Voigt
Ton-Assistenz:Sebastian Riegel
Spezialeffekte:Max Gretmann
Stunt-Koordination:Markus Pütterich
Casting:An Dorthe Braker
Musik:Sven Rossenbach, Florian van Volxem
  
Darsteller: 
Elmar WepperJosef Altendorf
Tim BergmannDr. Kurt Nieberger
Ulrich NoethenWilhelm Michel
Ronald ZehrfeldNiklas Tanner
Anja SchiffelEvelin Fink
Silke BodenbenderInge-Maria Kolb
Hubert BurczekRaimund Stock
Moritz FischerPetar Gajic
Peter HartingWenzel Lorant
Lisa KreuzerLilo Emig
Victoria SordoMarina Fuchs
Christine ZartEva Lorant
Sandra SteinbachBarfrau
  
Produktionsfirma:Cinecentrum Berlin Film- und Fernsehproduktion GmbH (Berlin)
im Auftrag von:Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz)
Produzent:Dagmar Rosenbauer
Herstellungsleitung:Gregori Winkowski
Produktionsleitung:René Löw
Aufnahmeleitung:Jutta Schornstein, Thomas Rommel (Motiv), Przemek Abraham (Set)
Produktions-Koordination:Beate Sperber
Dreharbeiten:05.07.2011-09.08.2011: Hof
Länge:105 min
Format:HDCam, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Aufführung:Uraufführung (DE): 29.10.2011, Hof, IFF

Titel

Originaltitel (DE) Das unsichtbare Mädchen

Fassungen

Original

Länge:105 min
Format:HDCam, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Aufführung:Uraufführung (DE): 29.10.2011, Hof, IFF
 

Auszeichnungen

Jupiter Award 2013
Publikumspreis, Bester TV-Darsteller
 
Fernsehfilm-Festival Baden-Baden 2012
Herausragende darstellerische Leistung
 
Bayerischer Fernsehpreis 2012
Blauer Panther, Bestes Drehbuch