Das Verlangen

Das Verlangen

Deutschland 2001/2002, Spielfilm

Inhalt

Die verschlossene Lena führt mit ihrem Mann, dem Pfarrer Johannes, ein eingefahrenes Leben in einem verschlafenen Dorf im schwäbisch-fränkischen Wald. Die lähmende Alltagsroutine zwischen Krankenpflege, Orgeldienst und ehelichem Beischlaf bekommt jedoch einen neuen Impuls, als Lena nach einem mysteriösem Mädchenmord den geheimnisvollen Mechaniker Paul kennen lernt, der auf irgendeine Weise in Zusammenhang mit der Bluttat zu stehen scheint. Durch die Liebe zu Paul erwachen in Lena bis dahin ungekannte Gefühle von Freiheit und Zärtlichkeit, die sie auf keinen Fall preisgeben möchte...

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Titel

Originaltitel (DE) Das Verlangen
Arbeitstitel Glaube - Liebe - Hoffnung
weiterer Titel The Longing

Fassungen

Original

Länge:90 min
Format:s16mm - Blow-Up 35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Farbe, Dolby SR
Aufführung:Kinostart (DE): 13.05.2004
 

Auszeichnungen

Internationales Filmfestival, Locarno 2002
Goldener Leopard
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (3)

Literatur

KOBV-Suche