Deckname Luna

Deckname Luna

Deutschland 2011, TV-Spielfilm

Inhalt

Ostdeutschland Anfang der 60er Jahre. Lotte Reinhardt wächst in der DDR auf und träumt davon, Kosmonautin zu werden. Sie möchte wie einst Juri Gagarin ihre Zukunft der Raumfahrt widmen. Diese Leidenschaft liegt in der Familie, denn ihr Großvater ist Raketeningenieur. Früher für die sowjetische Raumfahrtsforschung tätig, entwickelt er nun in Augsburg neue Raketenantriebsformen für den Westen. Als die Mauer gebaut wird, beschäftigen Lotte aber zunehmend auch andere Dinge: Zusammen mit ihrem Bruder schließt sie sich einer Widerstandsgruppe an und gerät dadurch wie ihr Großvater ins Visier der Stasi. Schließlich werden sie durch Lottes Freund Holger verraten. Als dieser kurz darauf tot aufgefunden, und auch Lotte des Mordes verdächtigt wird, flieht sie in den Westen und findet in Augsburg zunächst ihr Glück mit einem neuen Mann. Doch zur Ruhe kommt sie auch dort nicht, denn man hat Lotte bereits ausfindig gemacht und möchte mit ihr Geschäfte machen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Ute Wieland
Drehbuch:Christian Jeltsch
Kamera:Peter Przybylski
Schnitt:Dunja Campregher
Musik:Oliver Biehler
  
Darsteller: 
Anna Maria MüheLotte Reinhardt
Götz GeorgeDr. Arthur Noswitz
Heino FerchMoll
Andreas SchmidtSchoen
Maxim MehmetDr. Oskar Herrmann
Christian NätheHolger Langen
Uwe PreussGustav Reinhardt
Ludwig TrepteKurt
Stefanie StappenbeckMartha
Ian T. DickinsonDr. Brunswick
André M. HennickeBruhns
Yvonne JohnaKarin Wassberg
Aleksandar JovanovićRenz
Nikola KastnerFräulein Wirsing
Stefan KoloskoKahler
Horst KummethHorst Huber
Horst-Günter MarxWilli Steiner
Artur AlbrechtDr. Birkel
Carla SteinwenderFrau Huber
Amélie SandmannMamma Francesca
Kirsten BlockElisabeth Reinhardt
Friederike Frerichs"Stämmige Frau"
Thomas G. HintzeSchließer Kurt
Tobias KaufholdHelfer Bruhns
Henning PekerWärter Lotte
Sara von HelandKleine Lotte
Harald FreudenmacherSoldat, leiht Dr. Herrman sein Auto
Gerda MüllerArbeiterin
Simon David RiggersKontrolleur
Nikolaus SchneiderGrenzer
Tyrell van BoogBahnbeamter
Axel BuchholzMann vom BND
  
Produktionsfirma:NDF Neue Deutsche Filmgesellschaft mbH (Hamburg)
Produzent:Susanne Freyer

Alle Credits

Regie:Ute Wieland
Regie-Assistenz:Corinne Le Hong, Alexander Binder
Continuity:Carsten Bergemann
Drehbuch:Christian Jeltsch
Dramaturgie:Monika Peetz
Kamera:Peter Przybylski
Kameraführung:Klaus Stuhl
Kamera-Assistenz:Joachim Haller, Rolf Rosendahl, Esther Dittmann
Steadicam:Florian Klos
Licht:Armin Bürkle
Kamera-Bühne:Michael Behrends, Ingo von Heland
Szenenbild:Frank Polosek
Art Director:Jérôme Latour
Ausstattung:Marcus Berndt (Set Decorator)
Außenrequisite:Klaus Spielhagen
Innenrequisite:Olaf Kronenthal
Bühne:Klaus Eckmann
Maske:Dörte Eben, Jeanette Selcuk
Kostüme:Elena Wegner
Schnitt:Dunja Campregher
Ton:Jerome Burkhard
Stunt-Koordination:Antje Rau
Musik:Oliver Biehler
  
Darsteller: 
Anna Maria MüheLotte Reinhardt
Götz GeorgeDr. Arthur Noswitz
Heino FerchMoll
Andreas SchmidtSchoen
Maxim MehmetDr. Oskar Herrmann
Christian NätheHolger Langen
Uwe PreussGustav Reinhardt
Ludwig TrepteKurt
Stefanie StappenbeckMartha
Ian T. DickinsonDr. Brunswick
André M. HennickeBruhns
Yvonne JohnaKarin Wassberg
Aleksandar JovanovićRenz
Nikola KastnerFräulein Wirsing
Stefan KoloskoKahler
Horst KummethHorst Huber
Horst-Günter MarxWilli Steiner
Artur AlbrechtDr. Birkel
Carla SteinwenderFrau Huber
Amélie SandmannMamma Francesca
Kirsten BlockElisabeth Reinhardt
Friederike Frerichs"Stämmige Frau"
Thomas G. HintzeSchließer Kurt
Tobias KaufholdHelfer Bruhns
Henning PekerWärter Lotte
Sara von HelandKleine Lotte
Harald FreudenmacherSoldat, leiht Dr. Herrman sein Auto
Gerda MüllerArbeiterin
Simon David RiggersKontrolleur
Nikolaus SchneiderGrenzer
Tyrell van BoogBahnbeamter
Axel BuchholzMann vom BND
  
Produktionsfirma:NDF Neue Deutsche Filmgesellschaft mbH (Hamburg)
im Auftrag von:Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz)
Produzent:Susanne Freyer
Redaktion:Dr. Klaus Bassiner (ZDF), Matthias Pfeifer (ZDF)
Herstellungsleitung:Thomas Bretschneider
Produktionsleitung:Tommy Kroepels, Holger Härtl
Aufnahmeleitung:Jens Solfs, Franziska Strutz-Zander , Michael Otto (Motive), Stefan Hübert (Motive), Caroline Krtschmarsch (Motive), Hans Peter Abts (Set), Denis Küper (Set)
Post-Production:Judith Fülle
Dreharbeiten:09.08.2011-05.12.2011: Berlin, Szeczin, Heiligendamm, Rerik, Wismar, Münsing, Augsburg, Neuhardenberg, Plaue
Länge:2 x 120 min
Format:1:1,78
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Aufführung:Uraufführung (DE): 04.07.2012, München, Filmfest

Titel

Originaltitel (DE) Deckname Luna

Fassungen

Original

Länge:2 x 120 min
Format:1:1,78
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Aufführung:Uraufführung (DE): 04.07.2012, München, Filmfest
 

Übersicht

Verfügbarkeit

Literatur

KOBV-Suche