Der Absturz

Der Absturz

Deutschland 1922, Spielfilm

Inhalt

Die schöne, reife Sängerin Kaja hat einen jüngeren Liebhaber, Frank, der ihretwegen einen Mord begeht und für ein Jahrzehnt ins Gefängnis wandert. Sie verspricht, auf ihn zu warten, und der Junge träumt jede Nacht von ihr. In seinen Träumen bleibt ihr Bild unverändert. Doch während der zehn Jahre verfällt Kaja durch Alter, Krankheit und Elend. Als der Tag der Entlassung kommt, hält Frank scheinbar vergeblich vor dem Gefängnistor Ausschau und glaubt sich verraten. Kaja steht ihm gegenüber – ihr Herz bricht, als der Geliebte sie nicht mehr erkennt.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Ludwig Wolff
Drehbuch:Ludwig Wolff
Kamera:Axel Graatkjær, Georg Krause
Musik:Giuseppe Becce (Kino-Musik)
  
Darsteller: 
Asta NielsenOperettendiva Kaja Falk
Albert BozenhardKajas Ehemann Frank Lorris
Grigori ChmaraFischer Peter Karsten
Adele SandrockMutter Karsten
Charlotte SchultzFischermädchen Henrike Thomsen
Iwan BulatoffGraf Lamotte
Ida WogauKajas Kammerfrau
Hans WaßmannBesucher
Arthur Kistenmacher
Giuseppe Becce
  
Produktionsfirma:Art-Film GmbH (Berlin)
Produzent:Asta Nielsen

Alle Credits

Regie:Ludwig Wolff
Regie-Assistenz:Max Maximilian
Drehbuch:Ludwig Wolff
Kamera:Axel Graatkjær, Georg Krause
Bauten:Fritz Seyffert, Heinrich Beisenherz
Musik:Giuseppe Becce (Kino-Musik)
  
Darsteller: 
Asta NielsenOperettendiva Kaja Falk
Albert BozenhardKajas Ehemann Frank Lorris
Grigori ChmaraFischer Peter Karsten
Adele SandrockMutter Karsten
Charlotte SchultzFischermädchen Henrike Thomsen
Iwan BulatoffGraf Lamotte
Ida WogauKajas Kammerfrau
Hans WaßmannBesucher
Arthur Kistenmacher
Giuseppe Becce
  
Produktionsfirma:Art-Film GmbH (Berlin)
Produzent:Asta Nielsen
Länge:6 Akte, 2421 m
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, stumm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 21.10.1922, B.06651, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 03.1923, Düsseldorf, Decla-Theater;
Erstaufführung: 17.05.1923, Berlin, Marmorhaus

Titel

Originaltitel (DE) Der Absturz
Untertitel (DE) Ein Drama aus dem Künstlerleben

Fassungen

Original

Länge:6 Akte, 2421 m
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, stumm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 21.10.1922, B.06651, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 03.1923, Düsseldorf, Decla-Theater;
Erstaufführung: 17.05.1923, Berlin, Marmorhaus
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche