Der Dolch des Batu Khan

Der Dolch des Batu Khan

Deutschland 2003/2004, Spielfilm

Inhalt

Als Entschädigung für den geplatzten Sommerurlaub darf der aufgeweckte Sebastian seinem Vater, einem Museumsrestaurator, bei der Vorbereitung für eine große Ausstellung helfen. Durch Zufall kommt Sebastian dabei dem Plan eines unbekannten Diebes auf die Spur, der das Prunkstück der Ausstellung, den "Dolch des Batu Khan", stehlen will.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Günter Meyer
Drehbuch:Katrin Meyer, Günter Meyer
Kamera:Sebastian Richter
Schnitt:Matthias Behrens
Musik:Thomas Natschinski
  
Darsteller: 
Marian LöschSebastian
Sarah BelliniMaria
Benjamin SeidelBenni
Björn CasapietraPeter Schwartz
Babette KuschelKarin Henschke
Alexander BeyerThomas Gensch
Roger DitterRoberto
Joachim KapsHelfried März
Jörg KleinauDr.Lasse Müller-Burghaus
Jana KozewaIrmelin Krause
Christian KuchenbuchDoktor Caligari
Walfriede SchmittGudrun
Achim WolffHermann Schreiber
Helga GöringElise Sonntag
  
Produktionsfirma:Mediopolis Film- und Fernsehproduktion GmbH (Berlin)
Produzent:Jörg Rothe, Alexander Ris

Alle Credits

Regie:Günter Meyer
Drehbuch:Katrin Meyer, Günter Meyer
Idee:Jörg Rothe
Kamera:Sebastian Richter
Licht:Ole Ki Bun Wedemann
Ausstattung:Jörg Winter
Kostüme:Gizella Koppány
Schnitt:Matthias Behrens
Ton:Harry Viol
Mischung:Pierre Brand, Olaf Mehl
Musik:Thomas Natschinski
  
Darsteller: 
Marian LöschSebastian
Sarah BelliniMaria
Benjamin SeidelBenni
Björn CasapietraPeter Schwartz
Babette KuschelKarin Henschke
Alexander BeyerThomas Gensch
Roger DitterRoberto
Joachim KapsHelfried März
Jörg KleinauDr.Lasse Müller-Burghaus
Jana KozewaIrmelin Krause
Christian KuchenbuchDoktor Caligari
Walfriede SchmittGudrun
Achim WolffHermann Schreiber
Helga GöringElise Sonntag
  
Produktionsfirma:Mediopolis Film- und Fernsehproduktion GmbH (Berlin)
in Co-Produktion mit:Mitteldeutscher Rundfunk (MDR) (Leipzig), Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) (Berlin + Potsdam)
Produzent:Jörg Rothe, Alexander Ris
Redaktion:Ingrid Kotte (MDR), Sabine Preuschhof (RBB), Anke Sperl (RBB)
Produktionsleitung:Björn Eggert
Dreharbeiten:07.10.2003-17.11.2003: Berlin, Dresden, Brandenburg; 07.10.2003-17.11.2003: Berlin, Dresden, Brandenburg
Erstverleih:Kinderkino München e.V. (München), Atlas Intermedia Film + Medien Vertriebs GmbH (Weimar)
Späterer Verleih:Alpha Medienkontor GmbH (Weimar)
Filmförderung:Mitteldeutsche Medienförderung GmbH (MDM) (Leipzig), Beauftragte/r der Bundesregierung für Kultur und Medien -Filmförderung- (Berlin)
Länge:2529 m, 92 min
Format:16mm - Blow-Up 5mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby SR
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 14.02.2005, 101523, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 28.06.2004, München, Filmfest;
Kinostart (DE): 03.03.2005

Titel

Originaltitel (DE) Der Dolch des Batu Khan

Fassungen

Original

Länge:2529 m, 92 min
Format:16mm - Blow-Up 5mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby SR
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 14.02.2005, 101523, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 28.06.2004, München, Filmfest;
Kinostart (DE): 03.03.2005
 

Übersicht

Verfügbarkeit

Fotogalerie

Alle Fotos (11)

Besucherzahlen

4.103 (Stand: März 2005),
Quelle: FFA

Literatur

KOBV-Suche