Der eiserne Weg

Der eiserne Weg

BR Deutschland 1984/1985, TV-Spielfilm

Inhalt

Der Fernsehmehrteiler erzählt die Geschichte eines Mannes, der eisern daran festhält, mit harter Arbeit das nötige Geld zu verdienen, um seiner Liebe nach Amerika zu folgen. Darüber hinaus zeichnet er auch die Anfänge des Eisenbahnzeitalters in Deutschland nach.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Hans-Werner Schmidt, Wolfgang Staudte
Drehbuch:Bernd Schröder
Kamera:Axel de Roche
Bauten:Norbert Scherer
Musik:Rudolf Gregor Knabl
  
Darsteller: 
Horst KummethVeit Kolb
Arthur BraussJohannes
Michaela GeuerAnna
Eva-Maria HagenMarketenderin Kathi
Dietz-Werner SteckGustav
Alfred UrankarStieler
Luise DeschauerKrielin
Heidy ForsterMutter Kolb
Werner AsamKarl Kolb
Demeter BitencBaumeister
Miroljub Leso
Jörg Gillner
Eberhard Peiker
Robinson Reichel
Michael Gempart
Werner Kreindl
  
Produktionsfirma:Eikon Film GmbH (München)
im Auftrag von:Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz)
Länge:5 x 60 min
Bild/Ton:Farbe, Ton
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 19.02.1985, ZDF

Titel

Originaltitel (DE) Der eiserne Weg
Abschnittstitel (DE) Anna geht auf Amerika
Abschnittstitel (DE) Mit Johannes zur Eisenbahn
Abschnittstitel (DE) Örtli, den die »Amerikaner« nannten
Abschnittstitel (DE) Überfall auf die Eisenbahn
Abschnittstitel Die letzte Reise

Fassungen

Original

Länge:5 x 60 min
Bild/Ton:Farbe, Ton
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 19.02.1985, ZDF
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche