Der Fall Dr. Wagner

Der Fall Dr. Wagner

DDR 1954, Spielfilm

Inhalt

Dr. Wagner ist Wissenschaftler und arbeitet gerade an einem Experiment für das Asta Werk in Ostberlin. Sollte das Experiment mit seiner genialen neuen Erfindung gelingen, würde das die Firma vom teuren Material Kupfer unabhängig machen. Doch Wagner wird das Ziel von Sabotage, und das alles entscheidende Experiment misslingt. Wagner kann sich diesen Rückschlag nicht erklären, und lässt sich durch eine vom Westen gesteuerte Kampagne dazu verleiten, Republikflucht zu begehen. Erst als er in Westberlin ankommt und dort in einer Sendung des Radiosenders RIAS für Propaganda gegen die DDR missbraucht werden soll, werden ihm die Zusammenhänge klar. Schließlich schafft er es mit Hilfe eines Verehrers seiner Tochter Inge, des Betriebsassistenten Hans Henning, wieder zurück nach Ostberlin zu gelangen.


Die Ausstattung dieser Filmseite wurde durch die DEFA-Stiftung gefördert.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Harald Mannl
Co-Regie:Carl Balhaus
Regie-Assistenz:Ursula Pohle
Drehbuch:Jan Petersen
Dramaturgie:Willi Brückner
Kamera:Eugen Klagemann
Kamera-Assistenz:Gerhard Wandrey
Standfotos:Herbert Kroiss
Bauten:Alfred Tolle
Bau-Ausführung:Karl Becker, Hans-Jörg Mirr
Maske:Hans Wosnick, Paul Albert Lange, Charlotte Stritzke
Kostüme:Rosemarie Wandelt
Schnitt:Friedel Welsandt
Ton:Werner Klein
Musik:Gottfried Madjera
  
Darsteller: 
Harald MannlDr. Kurt Wagner
Johanna EndemannRita Wagner
Brigitte HechtInge Wagner
Dieter HeusingerHans Henning
Hans WehrlGerhard Scholz
Hans-Peter ThielenRudolf Neumann
Raimund SchelcherErich Rückert
Theo ShallRolling
Wolf KaiserFeder
Peter-Paul GoesAngehöriger der Sicherheitsorgane
Horst PreuskerVP-Kommandeur
Werner BerndtKarlchen Schneider
Fredy BartenMeyer
Peter A. StiegeBrenner
Aribert GrimmerLehman
Erich MirekReferent im Ministerium
Georg NiemannFriese
Corinna BreuckerSekretärin in Wagners Büro
Lilli FüchselFräulein Simsch
Else SandenFrau Siebert
Helga JordanSekretärin bei Scholz
Kurt LangeMeister Berger
Ulrich TheinStudent
Paul Knopf
Heinz Keuneke
Willi Endtresser
Helmuth Bautzmann
George Lannan
Waldemar Jacobi
Ingeborg Chrobock
Hans Rose
Wolfgang Thal
Horst Torka
Gertrud Boll
Rolf Ripperger
Wolfgang Brunecker
Hans Schille
Paul Streckfuss
Friedrich Wolf
Käthe Reich
Gardy Steiner-Herzfeld
Brigitte Stroh
Friedrich Teitge
Friedrich Wilhelm Dann
Wilhelm Otto Eckhardt
Toni Meitzen
  
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg)
Produktionsleitung:Alexander Lösche
Aufnahmeleitung:Fritz Brix, Heinz Ullrich
Erstverleih:Progress Film-Verleih (Berlin/DDR)
Länge:2450 m, 90 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 08.10.1954, Berlin, Babylon, Defa-Filmtheater Kastanienallee

Titel

Originaltitel (DD) Der Fall Dr. Wagner
Weiterer Titel (DD) Verschwörung

Fassungen

Original

Länge:2450 m, 90 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 08.10.1954, Berlin, Babylon, Defa-Filmtheater Kastanienallee
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (3)

Literatur

KOBV-Suche