Der fliegende Mönch

Der fliegende Mönch

Deutschland 2007, Kurz-Spielfilm

Inhalt

Buma möchte endlich einen Flug mit seinem Drachengleiter unternehmen – gar nicht so einfach in der weiten mongolischen Steppe, in der es kaum eine Erhebung gibt. Eines Tages taucht ein Mönch bei Bumas Großeltern auf, bei denen der Junge lebt. Die Großeltern würden Buma gerne dem Mönch als Schüler anvertrauen. Buma weiß nicht, was er davon halten soll, bis der Mönch ihm erzählt, dass es bei seinem Kloster einen hohen Wasserturm gibt. Buma willigt ein. Doch bis er sich endlich in die Lüfte schwingen kann, muss er erst seine Angst überwinden.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Batmunh Suhbaatar
Drehbuch:Batmunh Suhbaatar, Tobias Walker
Kamera:Sven Zellner
Kamera-Assistenz:Nils Mecklenburg
Ausstattung:Jan Jericho (Szenenbild)
Schnitt:André Bendocchi-Alves
Ton:Ben Brummer
Mischung:Sven Mevissen
Musik:Helmut Sinz, Badarungan Naranzum
  
Darsteller: 
Temuujin Sukhbaatar
Damdin Sovd
Sumya Nyamsuren
  
Produktionsfirma:Walker + Worm GmbH & Co. KG (München-Grünwald)
in Co-Produktion mit:Bayerischer Rundfunk (BR) (München)
in Zusammenarbeit mit:Hochschule für Fernsehen und Film München (HFF) (München)
Produzent:Tobias Walker, Philipp Worm
Redaktion:Claudia Gladziejewski
Dreharbeiten:: Mongolische Steppe
Filmförderung:FilmFernsehFonds Bayern GmbH (FFFB) (München)
Länge:35 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Aufführung:Uraufführung (DE): 24.09.2007, Frankfurt am Main, LUCAS Kinderfilmfestival

Titel

Originaltitel (DE) Der fliegende Mönch

Fassungen

Original

Länge:35 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Aufführung:Uraufführung (DE): 24.09.2007, Frankfurt am Main, LUCAS Kinderfilmfestival
 

Übersicht

Mehr auf Filmportal

Literatur

KOBV-Suche