Der große Kater

Der große Kater

Deutschland / Schweiz 2008-2010, Spielfilm

Inhalt

Der Schweizer Bundespräsident, den alle nur den "Kater" nennen, hat nichts zu lachen. Die Umfragewerte befinden sich im freien Fall, die Bürger gehen gegen seine Politik auf die Straße, und zu allem Überfluss spinnt sein einstiger Freund und politischer Weggefährte Dr. Stotzer eine Intrige gegen ihn. Selbst Katers junge Ehefrau provoziert bei einem wichtigen Empfang einen Eklat. Am schlimmsten belastet den strauchelnden Staatsmann jedoch, dass sein kleiner Sohn im Sterben liegt. Gefangen in den Zwängen seines Amtes scheint der verzweifelte Vater den Ereignissen hilflos ausgeliefert. Bis er sich auf seine frühere Stärke als Spielernatur besinnt und im politischen Machtpoker alles auf eine Karte setzt.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Wolfgang Panzer
Drehbuch:Claus P. Hant, Dietmar Güntsche
Kamera:Edwin Horak
Schnitt:Jean-Claude Piroué, Uli Schön
Musik:Patrick Kirst
  
Darsteller: 
Bruno GanzSchweizer Bundespräsident "Kater"
Ulrich TukurFraktionschef Dr. "Pfiff" Stotzer
Marie BäumerKaters Ehefrau Marie
Christiane PaulKaters persönliche Assistentin Dr. Bässler
Edgar SelgeNuntius
Justus von DohnányiKaters Pressechef Magun
Martin RapoldKaters Fahrer Matti
Moritz MöhwaldKaters krebskranker Sohn Louis
Marek KondratSpanischer König
Sabine BergSpanische Königin
Antoine Monot Jr.Bobo Carluzzi
Babett ArensPfiffs Schwester Gerti Stotzer
Alice BrünggerKaters Chefsekretärin
Theo MaalekDr. Bossi
Walo LüöndSchneider Feinstein
Matthias AebischerTV-Reporter
Stefan GubserSchweizer Nationrat
Pablo AguilarMaître
  
Produktionsfirma:Neue Bioskop Film Produktions & Vertriebs GmbH (München), Abrakadabra Films AG (Zürich), Barry Films (Berlin + Zürich)
Produzent:Dietmar Güntsche, Wolfgang Behr, Claudia Wick, Benito Mueller, Wolfgang Müller

Alle Credits

Regie:Wolfgang Panzer
Regie-Assistenz:Lars Gmehling, Tina Rexilius
Drehbuch:Claus P. Hant, Dietmar Güntsche
hat Vorlage:Thomas Hürlimann (Roman)
Kamera:Edwin Horak
Kamera-Assistenz:Kristina Klunkert, Tom Schiller
Licht:Timo Leucht
Ausstattung:Josef Sanktjohanser (Szenenbild)
Innenrequisite:Babett Pönisch
Maske:Ulla Röling, Christine Bernrieder, Gabriele Hahn-Laue
Kostüme:Gudrun Leyendecker
Schnitt:Jean-Claude Piroué, Uli Schön
Ton-Schnitt:Tobias Linke
Ton-Design:Peter Roigk
Ton:Michael Schlömer
Ton-Assistenz:Sebastian Leukert
Geräusche:Peter Klinkenberg, Peter Roigk
Mischung:Tobias Fleig
Musik:Patrick Kirst
  
Darsteller: 
Bruno GanzSchweizer Bundespräsident "Kater"
Ulrich TukurFraktionschef Dr. "Pfiff" Stotzer
Marie BäumerKaters Ehefrau Marie
Christiane PaulKaters persönliche Assistentin Dr. Bässler
Edgar SelgeNuntius
Justus von DohnányiKaters Pressechef Magun
Martin RapoldKaters Fahrer Matti
Moritz MöhwaldKaters krebskranker Sohn Louis
Marek KondratSpanischer König
Sabine BergSpanische Königin
Antoine Monot Jr.Bobo Carluzzi
Babett ArensPfiffs Schwester Gerti Stotzer
Alice BrünggerKaters Chefsekretärin
Theo MaalekDr. Bossi
Walo LüöndSchneider Feinstein
Matthias AebischerTV-Reporter
Stefan GubserSchweizer Nationrat
Pablo AguilarMaître
  
Produktionsfirma:Neue Bioskop Film Produktions & Vertriebs GmbH (München), Abrakadabra Films AG (Zürich), Barry Films (Berlin + Zürich)
in Co-Produktion mit:Eberhard Müller Filmproduktion (Hamburg), Broth Film (München), Munich Animation Film GmbH (München), Schweizer Fernsehen für die deutsche und rätoromanische Schweiz (SF DRS) (Zürich), SRG SSR idée suisse (Bern), Arte G.E.I.E. (Straßburg), Teleclub AG (Zürich)
Produzent:Dietmar Güntsche, Wolfgang Behr, Claudia Wick, Benito Mueller, Wolfgang Müller
Co-Produzent:Eberhard Müller, Marc Rothemund
Executive Producer:Monika Weibel
Herstellungsleitung:Philip Evenkamp
Associate Producer:Claus P. Hant
Produktionsleitung:Claudia Sontheim
Aufnahmeleitung:Sören Bode, Anja Dennerlein
Dreharbeiten:20.08.2008-10.10.2008: Bern, Interlaken, Axalp, Bergrün (Engadin), Bad Tölz
Erstverleih:Senator Film Verleih GmbH (Berlin)
Filmförderung:FilmFernsehFonds Bayern GmbH (FFFB) (München), Hessen Invest (Frankfurt am Main), Bayerische Staatskanzlei (München), Deutscher Filmförderfonds (DFFF) (Berlin), Beauftragte/r der Bundesregierung für Kultur und Medien -Filmförderung- (Berlin), Bundesamt für Kultur des Eidgenössischen Department des Innern (EDI) (Bern), Zürcher Filmstiftung (Zürich), Kulturförderung Kanton Zug (Zug), Kulturförderung St. Gallen (St. Gallen), Kulturkommission Bezirk Einsiedeln (Eisiedeln), KulturStadtBern (Bern), Eurimages der EU (Strasbourg), Media Programm der EU (Brüssel)
Länge:2405 m, 88 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Fujicolor, Dolby Digital
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 09.03.2010, 121934, ab 12 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (CH): 23.01.2010, Solothurn, Filmtage;
Kinostart (DE): 28.10.2010

Titel

Originaltitel (DE CH) Der große Kater

Fassungen

Original

Länge:2405 m, 88 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Fujicolor, Dolby Digital
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 09.03.2010, 121934, ab 12 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (CH): 23.01.2010, Solothurn, Filmtage;
Kinostart (DE): 28.10.2010
 

Auszeichnungen

FBW 2010
Prädikat: besonders wertvoll
 
Bayerischer Filmpreis 2010
Produzentenpreis
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Materialien

Besucherzahlen

9.512 (Stand: November 2010)
Quelle: FFA

Mehr auf Filmportal

Literatur

KOBV-Suche