Der grüne Kaiser

Der grüne Kaiser

Deutschland 1938/1939, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

Jan Karsten ist der neue Pilot des etwas exzentrischen Großbankiers Miller-Mylius. Bei einem Flug nach London müssen sie wegen schlechten Wetters notlanden. Wenig später trifft Karsten in London ein, aber ohne Miller-Mylius – der ist laut Karsten bei dem Zwischenstopp verschwunden. Niemand will ihm glauben, und auch das Gericht, vor dem Karsten sich verantworten muss, ist davon überzeugt, dass Karsten seinen Chef ermordet hat, zumal zwei Patronen aus dessen Pistole fehlen. Karsten wird zu drei Jahren Gefängnis verurteilt.


Nach seiner Entlassung beauftragen verschiedene Banken, die durch das Verschwinden des Großbankiers hohe Geldbeträge verloren haben, Karsten, sich an die Fersen eines mysteriösen Amsterdamer Kollegen des Verschollenen zu heften. Sie sind überzeugt, dass es sich bei Müller-Mylius in Wahrheit um einen Betrüger handelt. Karsten nimmt den gefährlichen Auftrag an, wobei er nicht nur seine ehemalige Verlobte Joana wieder trifft, sondern auch einige höchst merkwürdige Entdeckungen macht.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Paul Mundorf
Drehbuch:Géza von Cziffra, Frank Thieß (ungenannt)
Kamera:Willy Winterstein
Schnitt:Axel von Werner
Musik:Hans Ebert
  
Darsteller: 
Gustav DiesslHenry Miller / Hendrik Mylius
René DeltgenJan Karsten
Carola HöhnJoana Martinez
Ellen BangEva Latour
Hilde HildebrandNora
Paul WestermeierHoyens
Ilse TrautscholdHoysens Sekretärin
Alexander EngelSekretär Favard
Albert HörrmannMarcel Carraux
Eric Hilger-HelgarArbeiter auf der Hazenda
Hans LeibeltPicard
Aribert WäscherBankier Vandermer
Hans HaldenBankiert Jaquine
Otto MatthiesAgent van't Hoff
Ingolf KuntzeGerichtsvorsitzender im 1. Prozeß
Edwin JürgensenStaatsanwalt im 1. Prozeß
Eduard von WintersteinGerichtsvorsitzender im 2. Prozeß
Franz SchafheitlinStaatsanwalt im 2. Prozeß
Siegfried SchürenbergVerteidiger
Bruno HübnerGeschworener
Aribert GrimmerGeschworener
Walther SuessenguthGeschworener
Erwin BiegelDiener Pieter auf der Fazenda
Eric HelgarSingender Arbeiter auf der Fazenda
Erich FiedlerReporter
Bernhard Minetti
Carl Iban
  
Produktionsfirma:Universum-Film AG (UFA) (Berlin) (Herstellungsgruppe Karl Schulz)

Alle Credits

Regie:Paul Mundorf
Regie-Assistenz:Karl Schulz (Technische Regie), Walter Steffens
Regie-Assistenz Sonstiges:Karl Schulz (Technische Regie)
Drehbuch:Géza von Cziffra, Frank Thieß (ungenannt)
hat Vorlage:Hans Meddin (Roman)
Kamera:Willy Winterstein
Standfotos:Otto Schulz
Bauten:Erich Kettelhut
Schnitt:Axel von Werner
Ton:Erich Leistner
Choreografie:Anneliese von Oettingen
Musik:Hans Ebert
Liedtexte:Bruno Balz
  
Darsteller: 
Gustav DiesslHenry Miller / Hendrik Mylius
René DeltgenJan Karsten
Carola HöhnJoana Martinez
Ellen BangEva Latour
Hilde HildebrandNora
Paul WestermeierHoyens
Ilse TrautscholdHoysens Sekretärin
Alexander EngelSekretär Favard
Albert HörrmannMarcel Carraux
Eric Hilger-HelgarArbeiter auf der Hazenda
Hans LeibeltPicard
Aribert WäscherBankier Vandermer
Hans HaldenBankiert Jaquine
Otto MatthiesAgent van't Hoff
Ingolf KuntzeGerichtsvorsitzender im 1. Prozeß
Edwin JürgensenStaatsanwalt im 1. Prozeß
Eduard von WintersteinGerichtsvorsitzender im 2. Prozeß
Franz SchafheitlinStaatsanwalt im 2. Prozeß
Siegfried SchürenbergVerteidiger
Bruno HübnerGeschworener
Aribert GrimmerGeschworener
Walther SuessenguthGeschworener
Erwin BiegelDiener Pieter auf der Fazenda
Eric HelgarSingender Arbeiter auf der Fazenda
Erich FiedlerReporter
Bernhard Minetti
Carl Iban
  
Produktionsfirma:Universum-Film AG (UFA) (Berlin) (Herstellungsgruppe Karl Schulz)
Herstellungsleitung:Karl Schulz
Produktionsleitung:Karl Schulz
Aufnahmeleitung:Fritz Andreas Brodersen
Dreharbeiten:08.1938-10.1938: Umgebung von Berlin
Erstverleih:UFA-Filmverleih GmbH (Berlin)
Länge:2417 m, 88 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 01.02.1939, B.50542, Jugendfrei ab 14 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (AT): 13.02.1939, Wien, Apollo-Theater

Titel

Originaltitel (DE) Der grüne Kaiser

Fassungen

Original

Länge:2417 m, 88 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 01.02.1939, B.50542, Jugendfrei ab 14 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (AT): 13.02.1939, Wien, Apollo-Theater
 

Prüffassung

Länge:5 Akte, 2371 m, 87 min
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 20.03.1950, 01054, Jugendfrei / nicht feiertagsfrei
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (3)

Materialien

Literatur

KOBV-Suche