Der Haustyrann

Der Haustyrann

Deutschland 1938, Kurz-Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Phil Jutzi
Drehbuch:Erich Palme
Kamera:Hugo von Kaweczynski
Schnitt:Phil Jutzi
Musik:Erich Walden
  
Darsteller: 
Günther LüdersTheo Giese
Carsta LöckGretl, seine Frau
Rudolf Koch-RiehlHein, Theos Freund
Lotte RauschFrau Eck, Gretes Freundin
Ilse Pütz
Eva Sommer
Ernst-Albert Schaah
Paul Hildebrandt
Günther Brackmann
  
Produktionsfirma:Euphono-Film GmbH (Berlin)

Alle Credits

Regie:Phil Jutzi
Drehbuch:Erich Palme
Kamera:Hugo von Kaweczynski
Bauten:Otto Moldenhauer
Schnitt:Phil Jutzi
Ton:Eugen Hrich
Musik:Erich Walden
Musik-Ausführung:Corny Ostermann (Orchester)
  
Darsteller: 
Günther LüdersTheo Giese
Carsta LöckGretl, seine Frau
Rudolf Koch-RiehlHein, Theos Freund
Lotte RauschFrau Eck, Gretes Freundin
Ilse Pütz
Eva Sommer
Ernst-Albert Schaah
Paul Hildebrandt
Günther Brackmann
  
Produktionsfirma:Euphono-Film GmbH (Berlin)
Produktionsleitung:Erich Palme
Länge:694 m, 25 min
Format:35mm, 1:1.33
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 17.05.1938, B.48356, Jugendverbot / Feiertagsverbot

Titel

Originaltitel (DE) Der Haustyrann

Fassungen

Original

Länge:694 m, 25 min
Format:35mm, 1:1.33
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 17.05.1938, B.48356, Jugendverbot / Feiertagsverbot
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche