Der Held meiner Träume

Der Held meiner Träume

BR Deutschland 1960, Spielfilm

Inhalt

Endlich Urlaub! Marianne, Franziska und Bernhard Kleinschmidt verbringen ihre Ferien gemeinsam mit ihren Freunden Oliver und Petra Martens im Ferienhaus ihrer Eltern. Die jungen Leute haben allen Grund zu guter Laune, und trotzdem nagt etwas an den beiden jungen Männern – Oliver und Bernhard sind verliebt.

Während Oliver seiner Flamme Marianne nicht zeigen will, was er für sie empfindet, lässt Bernhard Petra sehr wohl spüren, wie sehr er sie mag. Nur lässt sie ihn ganz schön zappeln.
Um den kühlen Oliver aus der Reserve zu locken, beschließen Marianne und Petra, ihn eifersüchtig zu machen. Zu diesem Zweck erfinden sie einen attraktiven Verehrer, der angeblich fleißig um Marianne wirbt und dazu noch ein heldenhafter Sportflieger ist. Zunächst glauben die Jungen den Mädchen kein Wort. Aber sie staunen nicht schlecht, als plötzlich wirklich ein Flieger vor ihnen steht, der mit seiner Maschine notlanden musste. Und dieser charmante Mann sieht tatsächlich sehr gut aus ...

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Arthur Maria Rabenalt
Drehbuch:Gina Falckenberg, J. A. Hübler-Kahla, Erika Grund
Kamera:Willi Sohm
Schnitt:Anneliese Schönnenbeck
Musik:Charly Niessen
  
Darsteller: 
Carlos ThompsonTestpilot Robert Mautier
Heidi BrühlMarianne Kleinschmidt
Maria PerschyFranziska Kleinschmidt
Klaus DahlenBernhard Kleinschmidt
Peter VogelOliver Martens
Margitta ScherrPetra Martens
Hans ElwenspoekVertreter Hugo Kleinschmidt
Edith MillFrau Kleinschmidt
Hans Zesch-BallotDirektor Günther Martens
Marte HarellFrau Martens
Lucie EnglischHuberbäuerin
Franz FröhlichHuberbauer
Bum Krüger
Ernst Braasch
  
Produktionsfirma:Hübler-Kahla Filmgesellschaft mbH (H.K. Film GmbH) (München), Bavaria Filmkunst AG (München-Geiselgasteig)
Produzent:J. A. Hübler-Kahla

Alle Credits

Regie:Arthur Maria Rabenalt
Regie-Assistenz:Max Diekhout
Drehbuch:Gina Falckenberg, J. A. Hübler-Kahla, Erika Grund
hat Vorlage:Claude André Puget (Komödie "Les jours heureux")
Kamera:Willi Sohm
Kameraführung:Hannes Fuchs
Kamera-Assistenz:Wolfgang Hannemann
Standfotos:Kurt Schlawe
Bauten:Max Mellin, Karl Weber
Requisite:Hubert Kouffou, Paul Prätel
Maske:Anton Dissertori, Friederike König
Kostüme:Marie-Louise Lehmann
Garderobe:Max Rauffer, Walter Schröder, Margarete Markwordt
Schnitt:Anneliese Schönnenbeck
Schnitt-Assistenz:Jutta Schweden
Ton:Carl Becker
Musik:Charly Niessen
  
Darsteller: 
Carlos ThompsonTestpilot Robert Mautier
Heidi BrühlMarianne Kleinschmidt
Maria PerschyFranziska Kleinschmidt
Klaus DahlenBernhard Kleinschmidt
Peter VogelOliver Martens
Margitta ScherrPetra Martens
Hans ElwenspoekVertreter Hugo Kleinschmidt
Edith MillFrau Kleinschmidt
Hans Zesch-BallotDirektor Günther Martens
Marte HarellFrau Martens
Lucie EnglischHuberbäuerin
Franz FröhlichHuberbauer
Bum Krüger
Ernst Braasch
  
Produktionsfirma:Hübler-Kahla Filmgesellschaft mbH (H.K. Film GmbH) (München), Bavaria Filmkunst AG (München-Geiselgasteig)
Produzent:J. A. Hübler-Kahla
Produktionsleitung:Gustl Gotzler
Aufnahmeleitung:Rudolf Fichtner, Dieter Reinecke
Dreharbeiten:04.1960-05.1960:
Erstverleih:Bavaria Filmverleih GmbH (München-Geiselgasteig)
Länge:2403 m, 88 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Agfacolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 16.09.1960, 22936 [2. FSK-Prüfung]
Aufführung:Uraufführung (DE): 05.08.1960, Stuttgart, EM-Theater

Titel

Originaltitel (DE) Der Held meiner Träume

Fassungen

Original

Länge:2403 m, 88 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Agfacolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 16.09.1960, 22936 [2. FSK-Prüfung]
Aufführung:Uraufführung (DE): 05.08.1960, Stuttgart, EM-Theater
 

Prüffassung

Länge:2438 m, 89 min
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 21.07.1960, 22936, ab 16 Jahre / nicht feiertagsfrei
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (2)

Materialien

Literatur

KOBV-Suche