Der Himmel auf Erden

Der Himmel auf Erden

Deutschland 1926/1927, Spielfilm

Inhalt

Reinhold Schünzel hat diesmal als Abgeordneter Traugott Bellmann gegen die Sittenlosigkeiten in den Nachtlokalen zu wettern, wobei er zwar die Zustimmung seiner Frau, nicht aber seines Schwiegervaters, eines Sektfabrikanten, erhält. Dazu hat er das Pech, daß ihm am Tage nach seiner Philippika gegen das Nachtleben der Rechtsanwalt seines verstorbenen Bruders eröffnet, daß ihm dieser ein berüchtigtes Nachtlokal »Himmel auf Erden« und 500 000 Mark mit der Klausel hinterlassen habe, an jedem Abend dort anwesend zu sein.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Alfred Schirokauer
Künstlerische Oberleitung:Reinhold Schünzel
Drehbuch:Reinhold Schünzel, Alfred Schirokauer
Kamera:Edgar S. Ziesemer
Bauten:Oskar Friedrich Werndorff
Musik:Giuseppe Becce (Kino-Musik)
  
Darsteller: 
Reinhold SchünzelTraugott Bellmann
Charlotte AnderJuliette
Adele SandrockSittlichkeits-Präsidentin
Otto WallburgLouis Martiny
Erich Kaiser-TitzDr. Dresdner
Paul MorganHerr Kippel
Szöke SzakallGeschäftsführer
Ellen PlessowFrau Kippel
Ida PerryFrau Martiny
Johanna Ewald
Maria Kamradek
Frigga Braut
Emmy Wyda
  
Produktionsfirma:Reinhold-Schünzel-Film GmbH (Berlin)
Produzent:Reinhold Schünzel
Aufnahmeleitung:Fritz Grossmann
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, stumm
Prüfung/Zensur:Zensur: 27.01.1927
Aufführung:Uraufführung (DE): 25.07.1927, Berlin

Titel

Originaltitel (DE) Der Himmel auf Erden

Fassungen

Original

Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, stumm
Prüfung/Zensur:Zensur: 27.01.1927
Aufführung:Uraufführung (DE): 25.07.1927, Berlin
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche