Der kleine Kommandeur

Der kleine Kommandeur

DDR 1972/1973, Spielfilm

Inhalt

Der Film nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Anne Geelhaar erzählt die Geschichte des 6-jährigen Flo, der eigentlich Florian heißt und als Sohn eines NVA-Offiziers in Burgstadt wohnt. Während die Mutter aufgrund ihres Studiums in Berlin weilt, ist der Vater alleine für die Erziehung zuständig. Dessen Liebe zum Militär scheint auf Flo abgefärbt zu haben, denn er ist furchtbar stolz, als er den Posten des "Kommandeurs" seiner Kindergartengruppe erhält, die sich an den Demonstrationen zum 1. Mai beteiligen will. Dann aber ruft die Pflicht den Vater nach Berlin – er soll dort der Maiparade beiwohnen –, und plötzlich ist Flo allein. Aus Zorn und Trauer ramponiert er den Kindergarten, was ihm aber gleich darauf furchtbar leid tut. Besonders unangenehm ist ihm, dass seine Freundin Fanni dies alles mitbekommen hat. Trotzdem ist der Junge nach wie vor von dem Wunsch beseelt, wieder mit seinen Eltern zusammen zu sein. Daher reißt er aus, um sich auf eigene Faust auf den Weg in die Hauptstadt zu machen. Als blinder Passagier an Bord eines Flusskahns, der die Elbe befährt, will er nach Berlin gelangen. Allerdings findet man ihn und – schlimmer noch – er muss feststellen, dass er in die falsche Richtung unterwegs ist. Doch die Polizei wird eingeschaltet und bringt den Jungen sicher zu seinen Eltern zurück. Und zu Flos Freude und Überraschung sind auch seine Freunde in Berlin.



Die Ausstattung dieser Filmseite wurde durch die DEFA-Stiftung gefördert.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Siegfried Hartmann
Regie-Assistenz:Barbara Häselbarth, Gerda Eggers-Ebert
Szenarium:Margot Beichler, Anne Geelhaar
hat Vorlage:Anne Geelhaar (Kinderbuch)
Dramaturgie:Willi Brückner
Kamera:Siegfried Mogel
Standfotos:Christa Köfer
Bauten:Marlene Maria Willmann, Joachim Otto
Maske:Peter Möwis, Christel Kieseler
Kostüme:Dorit Gründel
Schnitt:Hildegard Conrad
Musik:Peter Gotthardt
  
Darsteller: 
Alfred MüllerMajor Krause
Marita BöhmeFrau Krause
Micaëla KreißlerFrau Laube
Jürgen HuthSoldat Winfried
Erika PelikowskyFrau Honigmann
Sven KadenFlorian, genannt "Flo"
May SchubertFanni
André HanischFrank
Michaela GabrielMarina
Dagmar PlietzBirgit
Helmut Müller-LankowSchiffkapitän
Marianne WünscherFrau des Kapitäns
Dieter MannOberleutnant Schulz
  
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg) (Künstlerische Arbeitsgruppe "Johannisthal")
Produktionsleitung:Fritz Brix
Erstverleih:Progress Film-Verleih (Berlin/DDR)
Länge:1889 m, 69 min
Format:35mm
Bild/Ton:Orwocolor, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 18.02.1973, Erfurt, Panorama-Palasttheater

Titel

Originaltitel (DD) Der kleine Kommandeur

Fassungen

Original

Länge:1889 m, 69 min
Format:35mm
Bild/Ton:Orwocolor, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 18.02.1973, Erfurt, Panorama-Palasttheater
 

Übersicht

Materialien

Literatur

KOBV-Suche