Der kleine Kuno

Der kleine Kuno

DDR 1958/1959, Spielfilm

Inhalt

Was machen die Erwachsenen eigentlich nachts? Diese Frage stellt sich der kleine Kuno schon seit langem. Irgendwann beschließt der neugierige Sechsjährige, der Sache auf den Grund zu gehen, und stiehlt sich an einem Abend, an dem er allein zuhause ist, hinaus auf die nächtlichen Straßen. Ziellos wandert er umher und erlebt dabei die unterschiedlichsten Dinge. Er wird Zeuge eines Feuerwehreinsatzes, spielt Mäuschen bei einer Paradeübung der NVA anlässlich des nahenden Tages der Republik, er trifft einen farbigen Sänger und läuft einem Volkspolizisten in die Arme. Dieser bringt Kuno zu der Zeitungsdruckerei, in welcher der Vater des Jungen arbeitet. Doch damit ist die Odyssee noch nicht vorüber. Gemeinsam mit einem Journalisten darf Kuno ein Lokomotivwerk besuchen, und zu guter Letzt nimmt ihn seine Mutter, eine Schaffnerin, in der Straßenbahn mit zurück zur heimischen Wohnung. Nachdem der kleine Kuno nun aus erster Hand ein umfassendes Bild der Tätigkeiten gewonnen hat, die Erwachsene so ausüben, während er zuhause schläft, ist er zufrieden und will seinen Eltern auch zukünftig keinen Kummer durch weitere Eskapaden mehr machen.


Die Ausstattung dieser Filmseite wurde durch die DEFA-Stiftung gefördert.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Kurt Jung-Alsen
Drehbuch:Peter Brock
Kamera:Otto Merz
Schnitt:Friedel Welsandt
Musik:Gerhard Wohlgemuth
  
Darsteller: 
Margit SchaumäkerKunos Mutter
Rudolf UlrichKunos Vater
Charlotte KüterFrau Plünnecke
Helga RaumerFernsehtechnikerin
Günther Simon1. Volkspolizist
Horst Kube2. Volkspolizist
Jochen Diestelmann3. Volkspolizist
Siegfried EwertKuno
Fritz-Ernst FechnerKlaus
Martin FlörchingerArzt
Monika BergenReiseleiterin
Erika StiskaKrankenschwester
Stefan LisewskiSoldat
Ilse KuklinskiNachbarin
Rolf LudwigReporter
Vera OelschlegelJunges Mädchen
  
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg)

Alle Credits

Regie:Kurt Jung-Alsen
Drehbuch:Peter Brock
Dramaturgie:Gudrun Deubener
Kamera:Otto Merz
Standfotos:Waltraud Pathenheimer
Bauten:Willy Schiller
Kostüme:Dorit Gründel
Schnitt:Friedel Welsandt
Musik:Gerhard Wohlgemuth
  
Darsteller: 
Margit SchaumäkerKunos Mutter
Rudolf UlrichKunos Vater
Charlotte KüterFrau Plünnecke
Helga RaumerFernsehtechnikerin
Günther Simon1. Volkspolizist
Horst Kube2. Volkspolizist
Jochen Diestelmann3. Volkspolizist
Siegfried EwertKuno
Fritz-Ernst FechnerKlaus
Martin FlörchingerArzt
Monika BergenReiseleiterin
Erika StiskaKrankenschwester
Stefan LisewskiSoldat
Ilse KuklinskiNachbarin
Rolf LudwigReporter
Vera OelschlegelJunges Mädchen
  
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg)
Produktionsleitung:Werner Dau
Erstverleih:Progress Film-Verleih (Berlin/DDR)
Länge:1407m, 52 min
Format:35mm
Bild/Ton:s/w, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 12.06.1959

Titel

Originaltitel (DD) Der kleine Kuno

Fassungen

Original

Länge:1407m, 52 min
Format:35mm
Bild/Ton:s/w, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 12.06.1959
 

Übersicht

Materialien

Literatur

KOBV-Suche