Der letzte Akt

Der letzte Akt

Österreich 1954/1955, Spielfilm

Inhalt

Der Versuch, die letzten zehn Tage Adolf Hitlers und seiner Untergebenen im Führerbunker in Berlin minutiös nachzuerzählen. Eine Mischung aus dokumentarischen, pseudo-dokumentarischen und frei erfundenen Szenen. Nach einem Manuskript von Erich Maria Remarque und dem Buch "Ten Days to Die" von Michael M. Musmanno, Richter bei den Nürnberger Prozessen. Neben Hitler sind die Generäle Burgdorf und Krebs die beherrschenden Gestalten, um die sich (fast) alle verbliebenen "Größen" von Militär und Partei des Dritten Reiches, samt Familien, ranken. Rein fiktiv ist die Figur des "aufrechten Deutschen", Hauptmann Wüst, eines Abgesandten der untergegangenen 9. Armee, der gegen Ende von der SS niedergeschossen wird und mit den Worten "Sag nie wieder ′jawohl′ …" auf den Lippen stirbt.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:G. W. Pabst
Drehbuch:Fritz Habeck
Kamera:Günther Anders
Schnitt:Herbert Taschner
  
Darsteller: 
Albin SkodaAdolf Hitler
Oskar WernerHauptmann Wüst
Erik FreyGeneral Burgdorf
Herbert HerbeGeneral Krebs
Kurt EilersMartin Bormann
Hannes SchielSS-Obersturmbannführer Günsche
Willy KrauseJoseph Goebbels
Otto SchmöleGeneraloberst Jodl
Hermann ErhardtHermann Göring
Leopold HainischGeneralfeldmarschall Keitel
Otto WoegererGeneralfeldmarschall von Greim
Eric SuckmannHeinrich Himmler
Walter RegelsbergerMajor Venner
Julius JonakHermann Fegelein
Gerd ZöhlingRichard
Erland ErlandsenAlbert Speer
John van DreelenMajor Brinkmann
Ernst WaldbrunnAstrologe
Guido WielandArzt
Franz MessnerOtto
Otto GutschyFranz
Lotte TobischEva Braun
Helga DohrnMagda Goebbels
Elisabeth EppMutter Richards
Herta AngstJutta
Inge Kurzbauer
Eduard Köck
Michael Janisch
Raoul Retzer
Otto Kerry
Eduard Spieß
Otto Loewe
Ernst Pröckl
Peter Holzer
Martha Wallner
Lilly Stepanek
  
Produktionsfirma:Cosmopol-Film GmbH (Wien)
Produzent:Carl Szokoll

Alle Credits

Regie:G. W. Pabst
Regie-Assistenz:Peter Pabst
Drehbuch:Fritz Habeck
hat Vorlage:Erich Maria Remarque (Unveröffentlichter Entwurf), Michael A. Musmanno (Roman "Ten Days to Die")
Kamera:Günther Anders
Kameraführung:Hans Staudinger
Bauten:Werner Schlichting, Otto Pischinger
Schnitt:Herbert Taschner
Ton:Otto Untersalmberger
Arrangement:Erwin Halletz
  
Darsteller: 
Albin SkodaAdolf Hitler
Oskar WernerHauptmann Wüst
Erik FreyGeneral Burgdorf
Herbert HerbeGeneral Krebs
Kurt EilersMartin Bormann
Hannes SchielSS-Obersturmbannführer Günsche
Willy KrauseJoseph Goebbels
Otto SchmöleGeneraloberst Jodl
Hermann ErhardtHermann Göring
Leopold HainischGeneralfeldmarschall Keitel
Otto WoegererGeneralfeldmarschall von Greim
Eric SuckmannHeinrich Himmler
Walter RegelsbergerMajor Venner
Julius JonakHermann Fegelein
Gerd ZöhlingRichard
Erland ErlandsenAlbert Speer
John van DreelenMajor Brinkmann
Ernst WaldbrunnAstrologe
Guido WielandArzt
Franz MessnerOtto
Otto GutschyFranz
Lotte TobischEva Braun
Helga DohrnMagda Goebbels
Elisabeth EppMutter Richards
Herta AngstJutta
Inge Kurzbauer
Eduard Köck
Michael Janisch
Raoul Retzer
Otto Kerry
Eduard Spieß
Otto Loewe
Ernst Pröckl
Peter Holzer
Martha Wallner
Lilly Stepanek
  
Produktionsfirma:Cosmopol-Film GmbH (Wien)
Produzent:Carl Szokoll
Aufnahmeleitung:Ferdinand Kollhanek, Wolfgang Birk
Länge:3200 m, 117 min
Format:35mm, 1:1.33
Bild/Ton:s/w
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 06.04.1955
Aufführung:Uraufführung (DE): 14.04.1955, Köln;
Uraufführung (AT): 15.04.1955, Wien

Titel

Originaltitel (AT) Der letzte Akt

Fassungen

Original

Länge:3200 m, 117 min
Format:35mm, 1:1.33
Bild/Ton:s/w
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 06.04.1955
Aufführung:Uraufführung (DE): 14.04.1955, Köln;
Uraufführung (AT): 15.04.1955, Wien