Der letzte Lude

Der letzte Lude

Deutschland 2002/2003, Spielfilm

Inhalt

Andy, auch Stullen-Andy genannt, beliefert auf dem Hamburger Kiez die Prostituierten mit Stullen. Eigentlich ist er ein braver, leicht trotteliger Kerl, doch lieber wäre er ein fieser Zuhälter. Als der Kiezkönig Slobo für kurze Zeit die Stadt verlässt, verdonnert er Andy dazu, auf seine Freundin Anica aufzupassen. Gleichzeitig soll Andy den Soap-Darsteller Timo ins Milieu einführen, der für seine neue Rolle als Zuhälter recherchiert und der Andy für einen Oberluden hält. Doch bald stellt sich heraus, dass auch die süße Anica nicht die ist, für die sie sich ausgibt. Andy und Timo versuchen ihr zu helfen und geraten dabei an Slobos Handlanger Milan und Zoran.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Stephen Manuel
Regie-Assistenz:Till Bosse
Drehbuch:Mathias Dinter, Martin Ritzenhoff
Kamera:Stephan Schuh
Kamera-Assistenz:Dario Jocić
Ausstattung:Florian Lutz (Szenenbild)
Requisite:Daniel Kolarov, Sandra -Sunny- Gräber
Maske:Werner Albert Püthe, Mike Matthiessen
Kostüme:Antje Gebauer
Schnitt:Anne Loewer
Ton-Schnitt:Ingo Pusswald
Ton:Vincent Lutz
Ton-Assistenz:Thomas Ott (Hamburg), Suza Fettweiß (Köln)
Mischung:Stephan Colli
Recherche:Stephan Trojansky
Spezialeffekte:Karl-Heinz Bochnig
Casting:Horst Scheel
Musik:Stefan Ziethen
  
Darsteller: 
Lotto King KarlAndy Ommsen
Tobias SchenkeTimo Held
Alexandra NeldelAnica
Erdal KaçarKiezkönig Slobo
Axel WedekindMilan
Luca MaricZoran
Bernd GnannRümelin
Michael MüllerRossi
Torsten VogesVorhaut Franky
Kai MaertensWalli
Peter RüttenCasting Regisseur
Isabelle ErtmannDörte
Nina-Marlisa LenziClaudia
Jürgen KloßelMösen Mike
Morris TeschkePedder
Nika von AltenstadtHairy Heidi
Marianne SchellenbergMädchen bei Timo
Ralf KabelkaFischmeyer
Melanie BlocksdorfNutte
Horst ScheelNotarzt
  
Produktionsfirma:Goldkind Filmproduktion GmbH & Co. KG (München)
in Co-Produktion mit:Constantin Film Produktion GmbH (München), Starhaus Filmproduktion GmbH (München), Ziegler Film GmbH & Co. KG (Berlin + Köln), Bioskop-Film GmbH (München)
Produzent:Mischa Hofmann, Philip Voges
Herstellungsleitung:Marion Dany, Manfred Brey
Produktionsleitung:Karlheinz Ganzer
Dreharbeiten:05.05.2002-15.07.2002: Köln, Hamburg
Erstverleih:Constantin Film Verleih GmbH (München)
Filmförderung:FilmFörderung Hamburg GmbH (Hamburg), Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin)
Länge:2474 m, 90 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby Digital
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 11.06.2003, 94167, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung / Kinostart: 10.07.2003

Titel

Originaltitel (DE) Der letzte Lude
Weiterer Titel (DE) Andi Ommsen ist der letzte Lude

Fassungen

Original

Länge:2474 m, 90 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby Digital
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 11.06.2003, 94167, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung / Kinostart: 10.07.2003
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche