Der Meineidbauer

Der Meineidbauer

Deutschland 1926, Spielfilm

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Jakob Fleck, Luise Fleck
Drehbuch:Siegfried Philippi
Kamera:Friedrich Weinmann, Siegfried Philippi
  
Darsteller: 
Arthur RanzenhoferJacob Ferner, der Kreuzweghofbauer
Eduard von WintersteinMathias, sein jüngerer Bruder
Elisabeth MarkusTherese, dessen Frau
Alfred Geraschderen Sohn
Ingrid Petersenderen Tochter
Philippine Russekdie Mutterdes Jacob und Mathias Ferner
Cornelius KirschnerAndreas, der Adamshofbauer
Olaf StormToni, sein Sohn
Margarete ThumannBurger, ihre Tochter
Fritz RaimundJacob, Burgers Sohn
Gisela GüntherVroni, Burgers Tochter
Fritz HofbauerSepp, ein Knecht bei der alten Burgliese
  
Produktionsfirma:Hegewald-Film GmbH (Berlin)

Alle Credits

Regie:Jakob Fleck, Luise Fleck
Drehbuch:Siegfried Philippi
hat Vorlage:Ludwig Anzengruber (Volksst)
Kamera:Friedrich Weinmann, Siegfried Philippi
Bauten:Stefan Wessely, Hans Rouc
  
Darsteller: 
Arthur RanzenhoferJacob Ferner, der Kreuzweghofbauer
Eduard von WintersteinMathias, sein jüngerer Bruder
Elisabeth MarkusTherese, dessen Frau
Alfred Geraschderen Sohn
Ingrid Petersenderen Tochter
Philippine Russekdie Mutterdes Jacob und Mathias Ferner
Cornelius KirschnerAndreas, der Adamshofbauer
Olaf StormToni, sein Sohn
Margarete ThumannBurger, ihre Tochter
Fritz RaimundJacob, Burgers Sohn
Gisela GüntherVroni, Burgers Tochter
Fritz HofbauerSepp, ein Knecht bei der alten Burgliese
  
Produktionsfirma:Hegewald-Film GmbH (Berlin)
Prüfung/Zensur:Prüfung: 24.09.1926

Titel

Originaltitel (DE) Der Meineidbauer

Fassungen

Original

Prüfung/Zensur:Prüfung: 24.09.1926
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche