Der fast perfekte Mann

Der fast perfekte Mann

Deutschland 2011-2013, Spielfilm

Inhalt

Ulf, ein nicht sonderlich erfolgreicher Fernsehmoderator, führt ein Lotterleben zwischen TV-Studio und ständig wechselnden Frauengeschichten. Er benimmt sich in jeder Lebenslage wie ein großes Kind, wobei gerade diese jungenhaft-unreife Art ihn bei Frauen gut ankommen lässt – bis sie merken, dass man auf ihn letztlich nicht bauen kann. So lässt ihn auch seine aktuellste Eroberung Anni schließlich sitzen.

Dann aber kommt Bewegung in Ulfs Leben, als unerwartet sein Neffe Aaron vor der Tür steht. Die Mutter des Jungen hatte einen Unfall, daher will er nun bis auf Weiteres bei seinem Onkel wohnen. In seiner Not sucht der völlig überforderte Ulf Hilfe – und bittet mangels Alternativen seine Ex-Freundin Anni um Unterstützung.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Vanessa Jopp
Regie-Assistenz:Schoko Okroy
Continuity:Caroline Krebsfänger
Drehbuch:Jane Ainscough
Kamera:Dixie Schmiedle
Kameraführung:Nicolay Gutscher
Kamera-Assistenz:Tord Erhard
Steadicam:Michael Ole Nielsen
Visuelle Effekte:Denis Behnke
Standfotos:Frank Dicks
Licht:Peter Fritscher
Szenenbild:Tommy Stark
Art Director:Samuel Jäger
Ausstattung:Desiree Peton, Felicity Good
Außenrequisite:Fred Gutberg
Innenrequisite:Sabine Richter
Maske:Mirjam Himmelsberger, Kitty Kratschke
Kostüme:Katrin Aschendorf
Schnitt:Brigitta Tauchner
Schnitt-Assistenz:Julia Dupuis, Victor Rosario
Ton-Schnitt:Felix Roggel (Dialoge), Christoph Oertel (Geräusche)
Ton-Design:Felix Roggel
Ton:Jörn Martens, Claudia Mattai del Moro (2nd Unit)
Ton-Assistenz:Marco Krüger
Mischung:Sascha Heiny
Spezialeffekte:Wolf Schiebel
Stunt-Koordination:Michael Mohr
Casting:Nessie Nesslauer, Nessie Nesslauer
Musik:Alex Geringas, Joachim Schlüter
Dirigent:Stefan Broedner
  
Darsteller: 
Benno FürmannUlf
Louis HofmannAaron
Jördis TriebelAnni
Maria HappelDoris
Ross AntonyJustin
Harald SchrottGustav
Martin BrambachNorbert Henssler
Florentine LahmeNike Guldener
Collien FernandesSuzie von Plauen
Thomas Balou MartinDr. Darsow
Florian Schmidt-GahlenBoris
Max HerbrechterDr. Peters
Sybille SchedwillSchuldirektorin
Claudia FritzscheMargit
Thomas BornFleischer
Uwe BohmProf. Reimers
Karsten KaieProducer
Andreas MeierAutofahrer
  
Produktionsfirma:UFA Cinema GmbH (Berlin/München)
in Co-Produktion mit:ARD Degeto Film (Frankfurt am Main)
Produzent:Nico Hofmann, Jürgen Schuster
Co-Produzent:Bettina Reitz
Redaktion:Hans Wolfgang Jurgan, Roman Klink
Producer:Gesa Tönnesen
Herstellungsleitung:Sebastian Werninger
Produktionsleitung:Sascha Schwill
Aufnahmeleitung:Janina Junk, Sara Kratzin (Motiv), Kai Hülsmann (Set)
Produktions-Koordination:Maria Herpich
Post-Production:Sandra Thimm
Dreharbeiten:26.07.2011-05.09.2011: Köln, Hamburg
Erstverleih:Warner Bros. Pictures Germany GmbH (Hamburg)
Filmförderung:Deutscher Filmförderfonds (DFFF) (Berlin), Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein GmbH (FFHSH) (Hamburg), Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf)
Länge:93 min
Format:HD, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 21.05.2013, 138888, ab 6 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 24.10.2013

Titel

Originaltitel (DE) Der fast perfekte Mann
Arbeitstitel (DE) Der perfekte Mann

Fassungen

Original

Länge:93 min
Format:HD, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 21.05.2013, 138888, ab 6 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 24.10.2013
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (8)

Besucherzahlen

12.051 (Stand: Oktober 2013)
Quelle: FFA

Literatur

KOBV-Suche