Der Pianist

Der Pianist

Frankreich / Polen / Deutschland / Großbritannien 2001/2002, Spielfilm

Inhalt

Roman Polanskis vielfach preisgekrönter Film erzählt die wahre Geschichte des polnisch-jüdischen Pianisten Wladyslaw Szpilman, der als junger Mann während der deutschen Naziherrschaft in Polen gegen jede Chance überlebte. Nach Jahren in der Hölle des Warschauer Ghettos (in dem auch Polanski selbst als Kind gefangen war) entgeht er mit großem Glück der Deportation und rettet sich in die verlassenen Ruinen der Stadt. Völlig auf sich allein gestellt kämpft Szpilman in der entvölkerten Metropole Tag für Tag ums Überleben. Allein die Liebe zur Musik und eine schier unbändige Willenskraft halten ihn am Leben. Eines Tages wird der völlig verängstigte Pianist von einem deutschen Offizier entdeckt – doch wider Erwarten liefert der Nazi ihn nicht aus, sondern hilft ihm, sich weiterhin zu verstecken.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Roman Polanski
Drehbuch:Ronald Harwood
Kamera:Paweł Edelman, Britta Mangold
Schnitt:Hervé de Luze
Musik:Wojciech Kilar
  
Darsteller: 
Adrien BrodyWładysław Szpilman
Thomas KretschmannHauptmann Wilm Hosenfeld
Frank FinlayVater Szpilman
Maureen LipmanMutter Szpilman
Emilia FoxDorota
Ed StoppardBruder Henryk Szpilman
Julia RaynerSchwester Regina Szpilman
Jessica Kate MeyerSchwester Halina Szpilman
Michał ZebrowskiJurek
Matthias MüsseSS-Offizier
Richard RidingsMr. Lipa
Thomas LawinkySchutzpolizei
Joachim Paul AssböckSchutzpolizei
Roy SmilesItzak Heller
Paul BradleyYehuda
Uwe RathsamSchießender SS-Mann
Nina FranoszekPolnische Frau
  
Produktionsfirma:R. P. Productions (Paris), Heritage Film Ltd. (Warschau), Studio Babelsberg GmbH (Potsdam-Babelsberg), Runteam Productions Ltd. (London)
Produzent:Roman Polanski, Robert Menmussa, Alain Sarde

Alle Credits

Regie:Roman Polanski
Regie-Assistenz:Ralph Remstedt, Caroline Veyssière, Zbigniew Gruz, Ewa Brodzka, Weronika Migoń, Oliver Schnug, Marcin Szczerbic
Script:Sylvette Baudrot, Anna Zanowicz
Drehbuch:Ronald Harwood
Deutsche Dialoge:John Brownjohn
hat Vorlage: Władysław Szpilman (Buch)
Kamera:Paweł Edelman, Britta Mangold
Kameraführung:Marek Rajca, Bogdan Dąbrowski (2. Stab), Volker Gläser (2. Stab), Patrick D. Kaethner (2. Stab)
Steadicam:Jörg Widmer, Markus Pohlus
Optische Spezialeffekte:Christian Künstler
Titelgrafik:Das Werk
Art Director:Allan Starski, Sebastian Krawinkel
Ausstattung:Gabriele Wolff (Set Decorator), Wiesława Chojkowska (Set Decorator), Nenad Pecur (Set Decorator), Mark Rosinski (Set Decorator)
Storyboard:Maxime Rebière
Maske:Didier Lavergne, Waldemar Pokromski
Kostüme:Tina Strauss, Małgorzata Stefaniak
Kostüm-Entwurf:Anna Sheppard
Frisuren:Jean-Max Guérin
Schnitt:Hervé de Luze
Ton:Jean-Marie Blondel
Mischung:Dean Humphreys, Anne Le Campion (Co-Mischung)
Casting:Celestia Fox, Heta Mantscheff
Musik:Wojciech Kilar
  
Darsteller: 
Adrien BrodyWładysław Szpilman
Thomas KretschmannHauptmann Wilm Hosenfeld
Frank FinlayVater Szpilman
Maureen LipmanMutter Szpilman
Emilia FoxDorota
Ed StoppardBruder Henryk Szpilman
Julia RaynerSchwester Regina Szpilman
Jessica Kate MeyerSchwester Halina Szpilman
Michał ZebrowskiJurek
Matthias MüsseSS-Offizier
Richard RidingsMr. Lipa
Thomas LawinkySchutzpolizei
Joachim Paul AssböckSchutzpolizei
Roy SmilesItzak Heller
Paul BradleyYehuda
Uwe RathsamSchießender SS-Mann
Nina FranoszekPolnische Frau
  
Sprecher:Brendan Donnison, Vanessa Baker
Produktionsfirma:R. P. Productions (Paris), Heritage Film Ltd. (Warschau), Studio Babelsberg GmbH (Potsdam-Babelsberg), Runteam Productions Ltd. (London)
in Zusammenarbeit mit:Canal + (Paris), Tobis StudioCanal GmbH & Co. KG (Berlin), Canal + Polska (Warschau), Agencja Produkcji Filmowej (Warszawa), Telewizja Polska S.A. (TVP) (Warschau)
Produzent:Roman Polanski, Robert Menmussa, Alain Sarde
Co-Produzent:Gene Gutowski
Executive Producer:Lew Rywin, Henning Molfenter, Timothy Burrill
Herstellungsleitung:Daniel Champagnon
Associate Producer:Rainer Schaper
Produktionsleitung:Oliver Lüer, Michał Szczerbic
Aufnahmeleitung:Hildegard Westbeld, Grażyna Kozłowska, Janusz Czech, Lars Rieken
Produktions-Koordination:Gabriele Scheiger, Andrzej Besztak
Post-Production:Françoise Piraud
Dreharbeiten:19.02.2001-16.06.2001: Warschau und Umgebung, Jüterborg, Beelitz; Studio Babelsberg (Potsdam Babelsberg; :
Erstverleih:Tobis StudioCanal GmbH & Co. KG (Berlin)
Filmförderung:Filmboard Berlin-Brandenburg GmbH (Potsdam), FilmFernsehFonds Bayern GmbH (FFFB) (München), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin)
Länge:4074 m, 149 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby DTS
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 16.09.2002, 91729, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (FR): 24.05.2002, Cannes, IFF - Wettbewerb;
Kinostart (DE): 24.10.2002;
TV-Erstsendung: 03.10.2005, ARD;
Aufführung (DE): 17.02.2012, Berlin, IFF

Titel

Originaltitel (DE) Der Pianist
Weiterer Titel (PL) Pianista
Weiterer Titel (FR) Le pianiste
Weiterer Titel (GB) The Pianist

Fassungen

Original

Länge:4074 m, 149 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby DTS
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 16.09.2002, 91729, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (FR): 24.05.2002, Cannes, IFF - Wettbewerb;
Kinostart (DE): 24.10.2002;
TV-Erstsendung: 03.10.2005, ARD;
Aufführung (DE): 17.02.2012, Berlin, IFF
 

Auszeichnungen

, Bestes adaptiertes Drehbuch, Beste Kamera, Beste Regie, Bester Hauptdarsteller, Beste Musik, Beste Ausstattung, Beste Kamera, Beste Regie, Bester Film, Bester Ton, Beste Kamera, Bester ausländischer Film
Academy Award 2003
Oscar, Beste Regie
Oscar, Bester Hauptdarsteller
 
César 2003
Bester Film
 
Europäischer Filmpreis 2002
 
FBW 2002
Prädikat: besonders wertvoll
 
IFF Cannes 2002
Goldene Palme
 
Polnischer Filmpreis 2002
 
David di Donatello 2002