Der Prozeß wird vertagt

Der Prozeß wird vertagt

DDR 1958, Spielfilm

Inhalt

Aus der Emigration nach dem Zweiten Weltkrieg nach Deutschland zurückgekehrt, will der Jude Vierkant den Denunzianten, der Schuld am Tod seiner Schwester trägt, vor Gericht bringen. Bei einem persönlichen Aufeinandertreffen der beiden Widersacher fällt ein Schuss, und Vierkant ist erneut auf der Flucht...

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Herbert Ballmann
Drehbuch:Herbert Ballmann
Kamera:Ernst W. Fiedler, Otto Hanisch
Schnitt:Helga Emmrich
Musik:Jean Kurt Forest
  
Darsteller: 
Gisela UhlenMarie Jäger
Raimund SchelcherMichael Vierkant
Gerhard BienertGefängnisdirektor
Gerry WolffCrossert
Friedrich RichterDr. Waldegg
Waltraut KrammSophie
Brigitte KrauseLotti
Peter KiwittDr. Seift
Alexander HegarthPuntschi
Marianne WünscherSylvinchen
Irmgard ArmgartMarlene
Hans W. HamacherDer Graue
Kurt SteingrafDr. Korn
Hans WehrlKriminalkommissar
Herbert GrünbaumHerr Karst
Walter LendrichKarl Kuhle
Erik S. KleinBorbeck
Johannes ArpeSir Bevall
Günther BallierArzt
Fredy BartenWirt vom "Schöppli"
Eva BroseAssistentin vom Röntgenarzt
Hans Hardt-HardtloffTaxifahrer
Paul R. HenkerInnenminister
Josef KamperRuhsig
Heinz KögelUntersuchungsrichter Dr. Rose
Paul LewittEnglischer Konsul
Horst LommatzschJustizwachtmeister
Hans-Joachim MartensKriminalassistent
Kurt MühlhardtGerichtspräsident
Willi NeuenhahnBeamter vom Verfassungsschutz
Harald SawadeRömischer Korrespondent
Kurt SperlingPortier in der Bar "Marlene"
Steffie SpiraHaushälterin
Christiane von TrümbachWirtin vom "Schöppli"
Werner WesterholtSekretär von Sir Bevall
Hubert TemmingUntersuchungsrichter
Albert ZahnGefängniswärter
Werner SenftlebenAssistent des Untersuchungsrichters
Walter E. FußJustizbeamter
Peter BosseRöntgenarzt
Hans Feldner1. Beamter der Bereitschaftspolizei
Victor Keune2. Beamter der Bereitschaftspolizei
Monika SchmutzlerFlugleiterin
Fritz-Ernst FechnerFunker
Wilfried OrtmannAutofahrer
Jean BrahnZeitungsverkäufer
Wolfgang KalweitSchlacksiger Amerikaner
Roland NietzoldJunger Mann
Friedrich Wilhelm Dann1. Kriminalbeamter
Oswald Foerderer2. Kriminalbeamter
Friedrich Teitge3. Kriminalbeamter
Ernst KahlerJournalist
Siegfried Weiß
Karl-Heinz Weiß
Werner Dissel
Arthur W. Heubert
Gisela Graupner
Augustin Kovacz
Georg Helge
Harald Moszdorf
Ursula Alexa
Max Rüger
  
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg)

Alle Credits

Regie:Herbert Ballmann
Regie-Assistenz:Hans-Joachim Kasprzik
Drehbuch:Herbert Ballmann
hat Vorlage:Leonhard Frank (Novelle "Michaels Rückkehr")
Dramaturgie:Dieter Scharfenberg
Kamera:Ernst W. Fiedler, Otto Hanisch
Kamera-Assistenz:Adam Pöpperl
Standfotos:Eduard Neufeld
Bauten:Oskar Pietsch
Bau-Ausführung:Erich Krüllke
Requisite:Ferdinand Schwarzer
Maske:Bernhard Kalisch, Christa Grewald
Kostüme:Walter Schulze-Mittendorff
Schnitt:Helga Emmrich
Ton:Karl Tramburg
Musik:Jean Kurt Forest
  
Darsteller: 
Gisela UhlenMarie Jäger
Raimund SchelcherMichael Vierkant
Gerhard BienertGefängnisdirektor
Gerry WolffCrossert
Friedrich RichterDr. Waldegg
Waltraut KrammSophie
Brigitte KrauseLotti
Peter KiwittDr. Seift
Alexander HegarthPuntschi
Marianne WünscherSylvinchen
Irmgard ArmgartMarlene
Hans W. HamacherDer Graue
Kurt SteingrafDr. Korn
Hans WehrlKriminalkommissar
Herbert GrünbaumHerr Karst
Walter LendrichKarl Kuhle
Erik S. KleinBorbeck
Johannes ArpeSir Bevall
Günther BallierArzt
Fredy BartenWirt vom "Schöppli"
Eva BroseAssistentin vom Röntgenarzt
Hans Hardt-HardtloffTaxifahrer
Paul R. HenkerInnenminister
Josef KamperRuhsig
Heinz KögelUntersuchungsrichter Dr. Rose
Paul LewittEnglischer Konsul
Horst LommatzschJustizwachtmeister
Hans-Joachim MartensKriminalassistent
Kurt MühlhardtGerichtspräsident
Willi NeuenhahnBeamter vom Verfassungsschutz
Harald SawadeRömischer Korrespondent
Kurt SperlingPortier in der Bar "Marlene"
Steffie SpiraHaushälterin
Christiane von TrümbachWirtin vom "Schöppli"
Werner WesterholtSekretär von Sir Bevall
Hubert TemmingUntersuchungsrichter
Albert ZahnGefängniswärter
Werner SenftlebenAssistent des Untersuchungsrichters
Walter E. FußJustizbeamter
Peter BosseRöntgenarzt
Hans Feldner1. Beamter der Bereitschaftspolizei
Victor Keune2. Beamter der Bereitschaftspolizei
Monika SchmutzlerFlugleiterin
Fritz-Ernst FechnerFunker
Wilfried OrtmannAutofahrer
Jean BrahnZeitungsverkäufer
Wolfgang KalweitSchlacksiger Amerikaner
Roland NietzoldJunger Mann
Friedrich Wilhelm Dann1. Kriminalbeamter
Oswald Foerderer2. Kriminalbeamter
Friedrich Teitge3. Kriminalbeamter
Ernst KahlerJournalist
Siegfried Weiß
Karl-Heinz Weiß
Werner Dissel
Arthur W. Heubert
Gisela Graupner
Augustin Kovacz
Georg Helge
Harald Moszdorf
Ursula Alexa
Max Rüger
  
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg)
Produktionsleitung:Adolf Fischer
Aufnahmeleitung:Fritz Brix, Horst Schmidt
Erstverleih:Progress Film-Verleih (Berlin/DDR)
Länge:2657 m, 97 min
Format:35mm
Bild/Ton:s/w, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 25.09.1958, Berlin, Babylon;
Kinostart (DD): 26.09.1958

Titel

Originaltitel (DD) Der Prozeß wird vertagt
Weiterer Titel (DD) Michaels Rückkehr

Fassungen

Original

Länge:2657 m, 97 min
Format:35mm
Bild/Ton:s/w, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 25.09.1958, Berlin, Babylon;
Kinostart (DD): 26.09.1958
 

Übersicht

Bestandskatalog

Fotogalerie

Alle Fotos (3)

Literatur

KOBV-Suche