Der Schlafwagenkontrolleur

Der Schlafwagenkontrolleur

Deutschland / Frankreich 1934/1935, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Richard Eichberg
Regie-Assistenz:Walter H. Guse
Drehbuch:Hans F. Fischer, Hertha von Gebhardt, Werner Kortwich
hat Vorlage:Alexandre Bisson (nach dem Bühnensstück "Le Contrôleur des wagon-lits" von)
Kamera:Karl Hasselmann
Kamera-Assistenz:Josef Illig
Standfotos:Walter Weisse
Bauten:Gustav A. Knauer, Alexander Mügge
Requisite:Wilhelm Lanz
Maske:Alfred Lehmann, Heinrich Beckmann
Garderobe:Hermann Dor, Dorothea Saumweber
Schnitt:Gottlieb Madl
Ton:Friedrich Wilhelm Dustmann
Musik:Will Meisel ("Die kleinen Mädchen vom Ballett"), Hermann Josef Schneider ("Mein Herz, das ist ein Bienenhaus")
Liedtexte:Günther Schwenn ("Mein Herz, das ist ein Bienenhaus", "Die kleinen Mädchen vom Ballett")
  
Darsteller: 
Georg AlexanderKurt Werner, Schlafwagenkontrolleur
Olly von FlintAnni Burger
Theo LingenAlois, Kellner
Gustav WaldauWerner, Direktor der Jupiterwerke
Hansi Arnstaedtseine Frau
Erich KestinWalter, Monteur
Walter LantzschDirektor Lieber
Erna FentschHilde, Büfettfräulein
Max SchreckDirektor Hühnemann
Magda LenaFrau im Coupé
Margarete KupferKulka
Elsa von BrabantStar
Charlotte RadspielerSekretärin
Max WeydnerKommissar
Philipp VeitHerr vom Kommitee
Max Bayerhammer
Ernst Naumann
Karl Schöpp
  
Produktionsfirma:Bavaria Film AG (München-Geiselgasteig), Vandor-Film (Paris)
Produktionsleitung:Ernst Garden
Aufnahmeleitung:Willy Melas, Gustav Lautenbacher
Produktions-Assistenz:Walter H. Guse
Dreharbeiten:10.1934-12.1934: Studioaufnahmen: Bavaria-Atelier, München-Geiselgasteig
Erstverleih:Bayerische Filmgesellschaft mbH (München)
Länge:5 Akte, 2532 m, 92 min
Format:35mm, 1:1.37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 13.03.1935, B.38830, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 15.03.1935, Berlin, Atrium

Titel

Originaltitel (DE) Der Schlafwagenkontrolleur
Verleihtitel (AT) Der Schlafwagenkontrollor

Fassungen

Original

Länge:5 Akte, 2532 m, 92 min
Format:35mm, 1:1.37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 13.03.1935, B.38830, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 15.03.1935, Berlin, Atrium
 

Verleihfassung

Verleihtitel (AT) :Der Schlafwagenkontrollor
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche