Der schwarze Blitz

Der schwarze Blitz

BR Deutschland 1958, Spielfilm

Inhalt

Der junge Tischler Michael Kirchner ist ein wahres Ski-Ass, weshalb ihn seine Freunde nur "Der schwarze Blitz" nennen. Aber nicht nur auf den Skiern ist Michael sehr geschickt, auch Frauenherzen weiß er zu erobern. Nun hat Michael sich zum ersten Mal richtig verliebt: in die skeptische Gretl. Außer Gretls Herz will er auch das "Hahnenkofelrennen" gewinnen. Dieses Vorhaben gestaltet sich jedoch schwieriger als gedacht, weil ein Konkurrent im Dorf eingetroffen ist: Herbert Thanner, ebenfalls ein hochbegabter Ski-Läufer.

Die Ereignisse spitzen sich zu, als Thanners selbst erfundenes Wunderwachs verschwindet und bei Michael gefunden wird. Außerdem muss die ursprüngliche Rennpiste wegen Föhn gesperrt werden. Die Ausweichstrecke jedoch hat eine gefährliche Kurve, und irgendjemand hat die Warnflagge umgestellt ...

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Hans Grimm
Drehbuch:Franz Geiger
Kamera:Klaus von Rautenfeld (Außenaufnahmen), Ernst W. Kalinke (Innenaufnahmen)
Schnitt:Anneliese Schönnenbeck
Musik:Franz Grothe
  
Darsteller: 
Toni SailerMichael Kirchner
Maria PerschyGretl Mittermayr
Dietmar SchönherrHerbert Thanner
Waltraut HaasUschi Bauer
Carla HagenDie Dame von Zimmer Nr. 7
Olive MoorefieldAstrid Tuesday
Viktor StaalLehrer Thalhammer
Gustav KnuthHotelier Haringer
Heinrich GretlerOberwachtmeister Strobl
Oliver GrimmAndi
Peter ParakHans Rofele
Monika RoetherMannequin Ruth
Margaretha SrbMannequin Barbara
Ali von WolffersdorffMartl
Martin StrolzHiasl
Francesco StefaniSteff
Rudi Matt1. Polizist
Franz Geiger2. Polizist
Karl ErbSportreporter
Margarete HaagenKöchin Wally
Walter GrossBarkeeper Johnny
Franz Fröhlich
Horst BuchholzHorst Buchholz - Zuschauer beim Skirennen
Vico TorrianiVico Torriani - Zuschauer beim Skirennen
Harry ValérienSportreporter Harry Valérien
  
Produktionsfirma:Bavaria Filmkunst AG (München-Geiselgasteig)

Alle Credits

Regie:Hans Grimm
Regie-Assistenz:Adolf Schlyßleder
Drehbuch:Franz Geiger
hat Vorlage:Kurt Maix (Motive des Romans "Flaggen im Nebel")
Kamera:Klaus von Rautenfeld (Außenaufnahmen), Ernst W. Kalinke (Innenaufnahmen)
Kameraführung:Rolf Kästel (Außenaufnahmen), Dieter Liphardt (Innenaufnahmen)
Kamera-Assistenz:Wendelin Sachtler (Außenaufnahmen), Klaus Werner (Innenaufnahmen)
Standfotos:Hans-Joachim Spörr
Bauten:Ludwig Reiber
Requisite:Theodor Gomolka, Hans Mayr
Maske:Georg Jauss, Gertrud Coesfeld
Kostüme:Margot Schönberger
Garderobe:Anton Lanner, Maria Berghammer
Schnitt:Anneliese Schönnenbeck
Ton:Martin Müller
Musik:Franz Grothe
Liedtexte:Willy Dehmel
  
Darsteller: 
Toni SailerMichael Kirchner
Maria PerschyGretl Mittermayr
Dietmar SchönherrHerbert Thanner
Waltraut HaasUschi Bauer
Carla HagenDie Dame von Zimmer Nr. 7
Olive MoorefieldAstrid Tuesday
Viktor StaalLehrer Thalhammer
Gustav KnuthHotelier Haringer
Heinrich GretlerOberwachtmeister Strobl
Oliver GrimmAndi
Peter ParakHans Rofele
Monika RoetherMannequin Ruth
Margaretha SrbMannequin Barbara
Ali von WolffersdorffMartl
Martin StrolzHiasl
Francesco StefaniSteff
Rudi Matt1. Polizist
Franz Geiger2. Polizist
Karl ErbSportreporter
Margarete HaagenKöchin Wally
Walter GrossBarkeeper Johnny
Franz Fröhlich
Horst BuchholzHorst Buchholz - Zuschauer beim Skirennen
Vico TorrianiVico Torriani - Zuschauer beim Skirennen
Harry ValérienSportreporter Harry Valérien
  
Produktionsfirma:Bavaria Filmkunst AG (München-Geiselgasteig)
Herstellungsleitung:Georg Richter
Produktionsleitung:Lutz Hengst
Aufnahmeleitung:Laci Martin, Ali von Wolffersdorff
Dreharbeiten:04.1958-05.1958: Arlberg (Tirol)
Erstverleih:Bavaria Filmverleih GmbH (München-Geiselgasteig)
Länge:2621 m, 96 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Agfacolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 02.09.1958, 17796, ab 6 Jahre / nicht feiertagsfrei;
FSK-Prüfung (DE): 31.01.1984, 17796 [2. FSK-Prüfung]
Aufführung:Uraufführung (DE): 15.09.1958, Stuttgart, Gloria-Palast

Titel

Originaltitel (DE) Der schwarze Blitz

Fassungen

Original

Länge:2621 m, 96 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Agfacolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 02.09.1958, 17796, ab 6 Jahre / nicht feiertagsfrei;
FSK-Prüfung (DE): 31.01.1984, 17796 [2. FSK-Prüfung]
Aufführung:Uraufführung (DE): 15.09.1958, Stuttgart, Gloria-Palast
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Materialien

Literatur

KOBV-Suche