Der Seewolf

Der Seewolf

BR Deutschland / Rumänien / Liechtenstein 1969-1972, Spielfilm

Inhalt

Kinofassung des TV-Vierteilers und "Straßenfegers" von Wolfgang Staudte nach dem Abenteuerroman von Jack London. Der Film, in dem Raimund Harmstorf als "Seewolf" Wolf Larsen mit der bloßen Hand eine Kartoffel zerdrückt: Nach einem Schiffsunglück in der Bucht von San Francisco nimmt der Robbenfänger "Ghost" einen Überlebenden an Bord, den Schriftsteller Humphrey van Weyden. Wolf Larsen, der herrische und brutale Kapitän der "Ghost", zwingt ihn, an Bord zu bleiben und seine Besatzung zu ergänzen. Der Versuch, der Gefangenschaft Larsens zu entkommen, wird für van Weyden zu einem Kampf auf Leben und Tod.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Wolfgang Staudte
Drehbuch:Walter Ulbrich
Kamera:André Zarra
Schnitt:Hermann Haller
Musik:Hans Posegga
  
Darsteller: 
Edward MeeksHumphrey van Weyden
Raimund HarmstorfWolf Larsen
Emmerich SchäfferSchiffskoch Mugridge
Franz SeidenschwanVan Weyden als Junge, genannt Joe
Dieter SchidorWolf Larsen als Junge, genannt Frisco Kid
Peter KockLeach
Sandu PopaMaat Johnson
Boris CiorneiSchiffszimmermann Louis
Omar IslauOofty-Oofty
Septimu SeverVan Weyden, sen.
Sanda TomaFrau van Weyden
  
Produktionsfirma:Tele-München Fernseh GmbH & Co. (München)

Alle Credits

Regie:Wolfgang Staudte
Co-Regie:Sergiu Nicolaiescu
Drehbuch:Walter Ulbrich
hat Vorlage:Jack London (Roman "The Sea Wolf" und Erzählungen)
Kamera:André Zarra
Ausstattung:Aureliu Ionescu
Kostüme:Lydia Luludi
Schnitt:Hermann Haller
Ton:Willi Brahmann
Musik:Hans Posegga
  
Darsteller: 
Edward MeeksHumphrey van Weyden
Raimund HarmstorfWolf Larsen
Emmerich SchäfferSchiffskoch Mugridge
Franz SeidenschwanVan Weyden als Junge, genannt Joe
Dieter SchidorWolf Larsen als Junge, genannt Frisco Kid
Peter KockLeach
Sandu PopaMaat Johnson
Boris CiorneiSchiffszimmermann Louis
Omar IslauOofty-Oofty
Septimu SeverVan Weyden, sen.
Sanda TomaFrau van Weyden
  
Produktionsfirma:Tele-München Fernseh GmbH & Co. (München)
in Zusammenarbeit mit:Studio Bucaresti (Bukarest), Michael Arthur Film Productions (Vaduz)
im Auftrag von:Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz), ORTF (Office de Radio-Télévision de France) (Paris), Österreichischer Rundfunk (ORF) (Wien)
Produktionsleitung:George Glass, Constantin Toma
Dreharbeiten:: Rumänien, Südsee
Erstverleih:Constantin Film Verleih GmbH (München)
Länge:2623 m, 96 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 19.10.1972, 45117, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 21.12.1973 [Kino DDR]

Titel

Originaltitel (DE) Der Seewolf

Fassungen

Original

Länge:2623 m, 96 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 19.10.1972, 45117, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 21.12.1973 [Kino DDR]