Der Skandal in Baden-Baden

Der Skandal in Baden-Baden

Deutschland 1928, Spielfilm

Inhalt

Eine junge, begabte Tänzerin kommt in ihrem Beruf nicht weiter. Es fehlt ihr die nötige Protektion. Da lernt sie den bekannten Großindustriellen Leeds kennen, der sie bei sich aufnimmt und unterstützt. Doch niemand glaubt an seine Selbstlosigkeit, für ganz Baden-Baden ist sie die Geliebte von Leeds. Jetzt öffnen sich plötzlich für die kleine Tänzerin alle Türen. Doch das Glück ist nur von kurzer Dauer. Auch der Mann, den sie liebt, hält sie für die Mätresse ihres Wohltäters, und Leeds macht ihr sehr bald einen Heiratsantrag. Aus Angst vor ihren Schulden und geblendet vom Luxus, willigt sie ein. Dem großzügigen Gönner aber entgeht ihre wirkliche Verfassung nicht, und er bringt alles zu einem glücklichen Ende.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Erich Waschneck
Drehbuch:Hans Rameau
Kamera:Friedl Behn-Grund
Musik:Artur Guttmann (Bei der Uraufführung)
  
Darsteller: 
Brigitte HelmVera Kersten
Ernst Stahl-NachbaurMilliardär John Leeds
Henry StuartBaron Egon von Halden
Lilly AlexandraFernande Besson
Leo PeukertEdgar Merck
Rudolf BiebrachJuwelier Heß
Albert KarchowMakler Urban
Walter von AllwördenSekretär
Anna von PalenZimmerwirtin
Adolf Edgar LichoKünstleragent
Otto KronburgerKommissar
  
Produktionsfirma:Universum-Film AG (UFA) (Berlin)

Alle Credits

Regie:Erich Waschneck
Drehbuch:Hans Rameau
hat Vorlage:Georg Fröschel (Roman "Die Geliebte Roswolskys")
Kamera:Friedl Behn-Grund
Bauten:Erich Czerwonsky
Musik:Artur Guttmann (Bei der Uraufführung)
  
Darsteller: 
Brigitte HelmVera Kersten
Ernst Stahl-NachbaurMilliardär John Leeds
Henry StuartBaron Egon von Halden
Lilly AlexandraFernande Besson
Leo PeukertEdgar Merck
Rudolf BiebrachJuwelier Heß
Albert KarchowMakler Urban
Walter von AllwördenSekretär
Anna von PalenZimmerwirtin
Adolf Edgar LichoKünstleragent
Otto KronburgerKommissar
  
Produktionsfirma:Universum-Film AG (UFA) (Berlin)
Produktionsleitung:Alfred Zeisler
Aufnahmeleitung:Arthur Ohme
Dreharbeiten:1928: Baden-Baden [Sommer]
Erstverleih:Universum-Film Verleih GmbH (Ufa) (Berlin)
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, stumm
Aufführung:Berliner Erstaufführung (DE): 18.01.1929, Berlin, U.T. Universum

Titel

Originaltitel (DE) Der Skandal in Baden-Baden
Verleihtitel (AT) Die Geliebte Roswolskys

Fassungen

Original

Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, stumm
Aufführung:Berliner Erstaufführung (DE): 18.01.1929, Berlin, U.T. Universum
 

Prüffassung

Länge:6 Akte, 1846 m
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 30.11.1928, B.20996, Jugendverbot
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (16)

Literatur

KOBV-Suche