Der Sommer des Falken

Der Sommer des Falken

BR Deutschland 1987/1988, Spielfilm

Inhalt

In diesem Sommer will der verschlossene Großstadtjunge Rick aus Berlin in den Bergen das Drachenfliegen lernen. Als Rick jedoch auf Marie, ein Mädchen aus dem Dorf, trifft und sich beide anfreunden, gestalten sich die Ferien wesentlich abenteuerlicher als geplant.

Denn sie bekommen es mit dem skrupellosen Czerny zu tun, der es auf das Gelege von Maries geliebtem Falken abgesehen hat. Rick und Marie müssen sich, soviel ist klar, dem Verbrecher mit allen Mitteln entgegenstellen – doch auch dieser scheint zu allem entschlossen. Als wäre das nicht genug, kommt ihnen auch noch der Bochumer Taubenzüchter Sasse in die Quere, der sich seinerseits auf der Suche nach seiner preisgekrönten Zuchttaube befindet.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Arend Agthe
Regie-Assistenz:Gabriele Degener
Script:Christian Hannoschöck
Drehbuch:Arend Agthe, Monika Seck-Agthe
Kamera:Jürgen Jürges
Kamera-Assistenz:Anton Klima
Material-Assistenz:Klaus Ullmann, Heike Quast
Standfotos:Irene von Mehring
Licht:Rainer Stonus
Ausstattung:Ulrich Bergfelder
Außenrequisite:Gabriele Hochheim
Innenrequisite:Ulrich Isfort
Bühne:Wolfgang Rühl
Titel:Trickatelier Wilk (?)
Maske:Veronika Wildt
Kostüme:Stephanie Polo
Schnitt:Yvonne Kölsch
Schnitt-Assistenz:Christine Schröder
Ton:Arno Wilms
Synchron-Ton:Hans-Dieter Schwarz
Geräusche:Karl-Heinz Reiber
Mischung:Hartmut Eichgrün
Beratung:Rudolf Bodner (Falkner), Josef Hieberle (Falkner), Dieter Lung (Falkner), Alojs Troha (Höhlenforscher)
Stunts:John Delbridge (Stunt-Regie), François Doge (Autostunts), Reinhard Gröndler (Wasserstunts), Rudi Pitscheider (Drachenflugstunts), Markus Mödlinger (Drachenflugstunts), Oswald Santin (Bergstunts)
Musik:Matthias Raue, Martin Cyrus
Musikalische Vorlage:Andreas Weiss
Arrangement:Ernst Deutsch Ensemble (Orchester)
  
Darsteller: 
Andrea LöschMarie
Janos CreceliusRick
Hermann LauseHerbert Sasse
Rolf ZacherMarek Czerny
Volker BrandtRick Vater
Heidi JoschkoMutter Sasse
Barbara StanekRicks Mutter
Hannes ThanheiserAnton
Peter ZimmermannAlois
Kurt LanthalerHans
Hans Werner OlmJunger Polizist
Rudolf HieselAlter Polizist
Heinz KammerNachbar
Heinz OstermannPostbote
Alfred GruberPfarrer
Riad Al-SammarraieScheich
Ahmed MeainiBerater
Hamdy KhalefBediensteter
Mirko FestiniPilot
Christian HannoschöckCo-Pilot
  
Produktionsfirma:Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Köln), Topas-Filmproduktion GmbH (Berlin), Atlas Saskia-Filmproduktion GmbH (Duisburg + Berlin)
Produzent:Hans Eckelkamp
Redaktion:Enrico Platter
Herstellungsleitung:Michael Alexander
Produktionsleitung:Ulrich Ströhle, Horst Burkhard
Aufnahmeleitung:Michael Schwarz, Karsten Brünig
Geschäftsführung:Paul Müller
Dreharbeiten:20.07.1987-11.09.1987: Gossensass (Südtirol), Jugoslawien, Berlin/West?
Erstverleih:Atlas Film + AV GmbH & Co. KG (Duisburg)
Video-Erstanbieter:New Vision Video Vertriebs GmbH (München)
Filmförderung:Berliner Filmförderung (Berlin), Bundesministerium des Innern (BMI), Bonn (250.000,-- DM), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin), Filmbüro Nordrhein-Westfalen e.V. (Mühlheim)
Länge:101 min bei 25 b/s
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, Dolby Stereo
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 15.04.1990, ARD

Titel

Originaltitel (DE) Der Sommer des Falken
Arbeitstitel Der Falke und die Taube

Fassungen

Original

Länge:101 min bei 25 b/s
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, Dolby Stereo
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 15.04.1990, ARD
 

Prüffassung

Länge:2916 m, 106 min
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 04.05.1988, 59787, ab 6 Jahre / feiertagsfrei;
FSK-Prüfung (DE): 26.10.1988, 59787 [2. FSK-Prüfung]
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (4)

Materialien

Literatur

KOBV-Suche