Der Tod des Fischers Marc Leblanc

Der Tod des Fischers Marc Leblanc

BR Deutschland 1974-1976, Dokumentarfilm

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Christian Rischert
Regie-Assistenz:Fernand Jung, Wolfgang Panzer
Drehbuch-Mitarbeit:Manfred Grunert
Übersetzung:Philippe Pilliod
Kamera:Kurt Lorenz, Petrus Schloemp (Mitarbeit), Lothar Elias Stickelbrucks
Kamera-Assistenz:Michael Thiele, Frank Winterfeld
2. Kamera:Peter H. Krause
Schnitt:Gudrun Keyser
Ton:Peter Wagner, Josef Listl
Beratung:Jacques Lemonchoix
Musikalische Vorlage:Franz Schubert
Mitwirkung:Vania Vilers, Christian Rischert, Franziska Bronnen, Petrus Schloemp, Liz Paul, Wedigo von Schultzendorff, Vladimir Vizner
Synchronsprecher:Herbert Fleischmann
Produktionsfirma:Christian Rischert Filmproduktion (München)
Produzent:Christian Rischert
Aufnahmeleitung:Veronique Burri
Produktions-Assistenz:Karl Schumann
Produktions-Sekretariat:Elisabeth Rebay
Dreharbeiten:1974-1976: Frankreich
Länge:3299 m, 120 min
Format:16mm - Blow-Up 35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 17.03.1976, 48115, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 29.10.1976, Hof, Filmtage

Titel

Originaltitel (DE) Der Tod des Fischers Marc Leblanc

Fassungen

Original

Länge:3299 m, 120 min
Format:16mm - Blow-Up 35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 17.03.1976, 48115, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 29.10.1976, Hof, Filmtage
 

Auszeichnungen

1976
Filmprämie des Bundesinnenministeriums
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche