Der vergiftete Strom

Der vergiftete Strom

Deutschland 1921, Spielfilm

Inhalt

Multibilliardär Fogg hat eine schöne Tochter, Mabel, die auf aller Welt bekannt ist. Aus einer Laune heraus wettet sie mit dem Vater um 20 Millionen, dass sie an jedem Punkt der Erde noch einen Mann finden kann, der sie weder kennt noch liebt. Auf einem drehenden Globus bestimmen sie zufällig einen Ort, den Mabel sogleich aufsucht. Hals über Kopf gerät sie in ein wildes Abenteuer und an einen Piraten, der nur anfangs beide Bedingungen der Wette erfüllt.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Urban Gad
Drehbuch:Bobby E. Lüthge, Hans Behrendt
Kamera:Mutz Greenbaum
  
Darsteller: 
Wilhelm DiegelmannAbraham Fogg, Multibilliadär
Emmy DennerMabel, seine Tochter
Hans BehrendtMr. Chester, der Hakenkönig
Erich PabstMr. Rockforth, der Ösenkönig
Max HochstetterMr. Rowson, Kapitän des "Old boy"
Victor ColaniMr. Hokker, erster Offizier
Emil StammerMr. Jonathan, Schweinereisender
Carl de VogtPirat Nr. 25
Hans GeißlerPirat Nr. 23
Esther HaganMaud, Marketenderin der Piraten
Louis Brody
Karl Etlinger
  
Produktionsfirma:Corona-Film (Berlin)

Alle Credits

Regie:Urban Gad
Drehbuch:Bobby E. Lüthge, Hans Behrendt
Kamera:Mutz Greenbaum
Bauten:Robert A. Dietrich
  
Darsteller: 
Wilhelm DiegelmannAbraham Fogg, Multibilliadär
Emmy DennerMabel, seine Tochter
Hans BehrendtMr. Chester, der Hakenkönig
Erich PabstMr. Rockforth, der Ösenkönig
Max HochstetterMr. Rowson, Kapitän des "Old boy"
Victor ColaniMr. Hokker, erster Offizier
Emil StammerMr. Jonathan, Schweinereisender
Carl de VogtPirat Nr. 25
Hans GeißlerPirat Nr. 23
Esther HaganMaud, Marketenderin der Piraten
Louis Brody
Karl Etlinger
  
Produktionsfirma:Corona-Film (Berlin)
Prüfung/Zensur:Prüfung: 13.10.1921
Aufführung:Uraufführung: 18.10.1921

Titel

Originaltitel (DE) Der vergiftete Strom

Fassungen

Original

Prüfung/Zensur:Prüfung: 13.10.1921
Aufführung:Uraufführung: 18.10.1921
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche