Der weiße Pfau. Tragödie einer Tänzerin

Der weiße Pfau. Tragödie einer Tänzerin

Deutschland 1920, Spielfilm

Inhalt

Lord Cross in Field verliebt sich in die Zigeunerin Maryla, eine kindliche Tänzerin aus dem Whitechapel-Varieté. Er lässt sie zur Lady erziehen und heiratet sie, aber die dünkelhafte Oberschicht stößt sich an der Vergangenheit seiner Gattin. Maryla trennt sich von ihrem Mann und macht Karriere als Tänzerin.

Später will Cross in Field sie wieder für sich gewinnen, und Maryla ist auch bereit zu ihm zurückzukehren. Doch ihr eifersüchtiger Jugendfreund, der Musiker Czupan, will das um jeden Preis verhindern. Es kommt zu einer heftigen Auseinandersetzung, bei der das Theater in Brand gerät. Maryla erschießt Czupan, sie selbst kommt in den Flammen ums Leben.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:E. A. Dupont
Drehbuch:Paul Leni, E. A. Dupont
Kamera:Karl Hasselmann
  
Darsteller: 
Hans MierendorffLord Cross in Field
Grit HegesaTänzerin Marylowna
Lore SelloMaryla
Robert ScholzCzupan, ein junger Zigeuner
Adolf Edgar LichoNavratil, Wirt des Varietés "Zur goldenen Kugel"
Emil RameauNorbert, ein alter Mann
Karl Platen
Guido Herzfeld
  
Produktionsfirma:Gloria-Film GmbH (Berlin)
Produzent:Hanns Lippmann

Alle Credits

Regie:E. A. Dupont
Drehbuch:Paul Leni, E. A. Dupont
Kamera:Karl Hasselmann
Bauten:Paul Leni
Bau-Ausführung:Robert A. Dietrich, Otto Moldenhauer
Kostüme:Bruno Köhler
  
Darsteller: 
Hans MierendorffLord Cross in Field
Grit HegesaTänzerin Marylowna
Lore SelloMaryla
Robert ScholzCzupan, ein junger Zigeuner
Adolf Edgar LichoNavratil, Wirt des Varietés "Zur goldenen Kugel"
Emil RameauNorbert, ein alter Mann
Karl Platen
Guido Herzfeld
  
Produktionsfirma:Gloria-Film GmbH (Berlin)
Produzent:Hanns Lippmann
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, stumm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 31.07.1920
Aufführung:Uraufführung (DE): 12.08.1920

Titel

Originaltitel (DE) Der weiße Pfau. Tragödie einer Tänzerin

Fassungen

Original

Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, stumm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 31.07.1920
Aufführung:Uraufführung (DE): 12.08.1920
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche