Die Brüder Karamasoff

Die Brüder Karamasoff

Deutschland 1920, Spielfilm

Inhalt

Die Verfilmung des Romans von Fjodor M. Dostojewski erzählt von den drei unterschiedlichen Söhnen des alten Karamasoff: Dimitri, Iwan und Alexej.

Vor dem Hintergrund der Sitten- und Familiengeschichte gipfeln die glaubens- und charakterbedingten Auseinandersetzungen der Figuren im Mord an dem Vater.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Carl Froelich
hat Vorlage:Fjodor Michailowitsch Dostojewski (Roman "Bratja Karamazovy")
Kamera:Otto Tober
Bauten:Hans Sohnle
  
Darsteller: 
Fritz KortnerDer alte Karamasoff
Bernhard GoetzkeIwan
Emil JanningsDimitri Karamasoff
Hermann ThimigAlexej
Alina Griffycz-MilewskaGruschenka
Rudolf LettingerOberst
Hanna RalphKatarina
Irmgard BernAgaffia
Werner KraußSerdjakoff
Hugo FroelichGregori
Lili DoneckerLisawetta
Josefine DoraGeneralin
Else Eckersberg
Carl Zickner
Franz Cornelius
Hans Senius
Herr Gruner
Gustav Czimeg
Rudolf Senius
Ferdinand Robert
Herr Fr. Kaufmann
Charlotte Krüger
Dolly Eichelberg
Dimitri Buchowetzki
Adalbert Lenz?
Rolf Werner?
  
Produktionsfirma:Maxim-Film Ges. Ebner & Co (Berlin)
Länge:7 Akte, 2436 m
Format:35mm, 1:1.33
Bild/Ton:s/w, stumm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 04.1920
Aufführung:Uraufführung (DE): 21.04.1920, Berlin, Ufa-Palast am Zoo

Titel

Originaltitel (DE) Die Brüder Karamasoff

Fassungen

Original

Länge:7 Akte, 2436 m
Format:35mm, 1:1.33
Bild/Ton:s/w, stumm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 04.1920
Aufführung:Uraufführung (DE): 21.04.1920, Berlin, Ufa-Palast am Zoo
 

Übersicht

Bestandskatalog

Fotogalerie

Alle Fotos (2)

Literatur

KOBV-Suche