Die Dritte von rechts

Die Dritte von rechts

BR Deutschland 1950, Spielfilm

Inhalt

Mit Schlager- und Revue-Elementen wird von den ahnungslosen Mitgliedern einer reisenden Ballettgruppe erzählt, die in die düsteren Geschäfte internationaler Goldschieber verwickelt werden. Auf dem Weg zu einer Bar verschwindet die Gruppe plötzlich spurlos. Nachdem bis auf eine Tänzerin alle wohlbehalten wieder aufgetaucht sind, erhält das Talent Katrin die Gelegenheit, für die verschwundene Tänzerin einzuspringen. Dann jedoch wird der Finanzier der Gruppe erschossen, und Katrin gerät unter Mordverdacht.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Géza von Cziffra
Drehbuch:Géza von Cziffra
Kamera:Willy Winterstein
Kamera-Assistenz:Otto Merz
Standfotos:Peter Michael Michaelis
Bauten:Herbert Kirchhoff, Albrecht Becker (Assistenz)
Maske:Herbert Grieser, Ellen Schulz, Gerda Morawetz
Kostüme:Paul Seltenhammer
Schnitt:Alice Ludwig
Ton:Werner Pohl
Choreografie:Jens Keith, Gertrud Söderling-Hiller (Hiller-Girls)
Musik:Michael Jary
Musik-Ausführung:Gerhard Gregor (Rundfunkorgel des NWDR), Alfred Hause (Geige), Laszlo Nyaky (Cymbal), Horst-Wende-Trio (DE), Tanz- und Unterhaltungsorchester des NWDR (Hamburg)
Gesang:Evelyn Künneke, Iska Geri, Bruce Low, Gerhard Wendland, Gellert Quintett (DE), Vier Sunshines (DE)
Liedtexte:Bruno Balz
  
Darsteller: 
Vera MolnarKatrin
Robert LindnerViktor
Peter van EyckRenato
Marianne WischmannAsta
Grethe WeiserLotte Brühl
Paul KempHänchen
Oskar SimaSchneider
Rudolf PlatteBraun
Arno PaulsenHerwitz
Willi RoseKriminalkommissar Metz
Hans Zesch-BallotKriminalrat Bittner
Carl VoscherauInspizient Müller
Josef DahmenDiener Josef
Willy WitteChauffeur
Kurt MeisterKriminalbeamter
Benno GellenbeckGeschäftsführer der Kakadu-Bar
Eva PflugHilde
Edelweiß MalchinGerda
Katharina BraurenFrau Goll
Horst von Otto
Evelyn Künneke
Iska Geri
Kurt Reimann
Bruce Low
Gerhard Wendland
Gerhard Gregor
Alfred Hause
Laszlo Nyaky
Maria LittoTänzerin
Erwin BredowTänzer
Laya RakiTänzerin
Gabor OrbanTänzer
Original Hiller-Girls (Berlin)Tänzerinnen
Gertrud Söderling-Hiller
Edmond Ardisson
  
Produktionsfirma:Real-Film GmbH (Hamburg)
Produzent:Walter Koppel (Gesamtleitung), Gyula Trebitsch
Aufnahmeleitung:Benno Kaminski, Hartmut Fischer
Dreharbeiten:27.09.1950-16.11.1950:
Verleih:Allianz Film GmbH (München)
Erstverleih:Döring-Film GmbH (Düsseldorf)
Länge:2637 m, 96 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 16.04.1957, 02319 [2. FSK-Prüfung];
FSK-Prüfung (DE): 15.12.1950, 02319, ab 16 Jahre / nicht feiertagsfrei [1. FSK-Prüfung]
Aufführung:Uraufführung (DE): 25.12.1950, Berlin, Marmorhaus

Titel

Originaltitel (DE) Die Dritte von rechts

Fassungen

Original

Länge:2637 m, 96 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 16.04.1957, 02319 [2. FSK-Prüfung];
FSK-Prüfung (DE): 15.12.1950, 02319, ab 16 Jahre / nicht feiertagsfrei [1. FSK-Prüfung]
Aufführung:Uraufführung (DE): 25.12.1950, Berlin, Marmorhaus
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (7)

Literatur

KOBV-Suche