Die elegante Lösung

Die elegante Lösung

Deutschland 2010/2011, TV-Spielfilm

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Aelrun Goette
Drehbuch:Don Schubert, Aelrun Goette, Martin Muser
Kamera:Matthias Fleischer
Schnitt:Monika Schindler
Musik:Sebastian Pille
  
Darsteller: 
Senta BergerDr. Eva Maria Prohacek
Gerd AnthoffDr. Claus Reiter
Rudolf KrauseAndré Langner
Emilio De MarchiMarcello Caponatti
Dayan KoduaKahfee
Tobias OertelHarry Mosbach
Harald SchrottJohannes Stiegler
Leonardo NigroGiancarlo Mancini
  
Produktionsfirma:Eikon Media GmbH (Berlin)
Produzent:Mario Krebs

Alle Credits

Regie:Aelrun Goette
Script:Reni Jordan
Drehbuch:Don Schubert, Aelrun Goette, Martin Muser
Kamera:Matthias Fleischer
Kamera-Assistenz:Emmanuel Suys
Material-Assistenz:Jakob Beurle
Licht:Fred Dombrowska
Kamera-Bühne:Clemens Bachmann
Ausstattung:Christian Kettler (Szenenbild)
Requisite:Joachim Schwan
Außenrequisite:Manfred Mayer
Innenrequisite:Joachim Schwan
Maske:Barbara Spenner, Germaine Mouth
Kostüme:Bettina Catharina Proske
Schnitt:Monika Schindler
Mischung:Eberhard Weckerle
Stunt-Koordination:Wolfgang Raach
Musik:Sebastian Pille
  
Darsteller: 
Senta BergerDr. Eva Maria Prohacek
Gerd AnthoffDr. Claus Reiter
Rudolf KrauseAndré Langner
Emilio De MarchiMarcello Caponatti
Dayan KoduaKahfee
Tobias OertelHarry Mosbach
Harald SchrottJohannes Stiegler
Leonardo NigroGiancarlo Mancini
  
Produktionsfirma:Eikon Media GmbH (Berlin)
im Auftrag von:Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz)
Produzent:Mario Krebs
Redaktion:Elke Müller
Herstellungsleitung:Manu S. Scheidt
Aufnahmeleitung:Joelle-Saba Suys
Dreharbeiten:07.09.2010-30.09.2010: München und Umgebung, Triest
Länge:90 min
Format:16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Aufführung:Uraufführung (DE): 28.06.2011, München, Filmfest;
TV-Erstsendung (DE): 04.11.2011, Arte

Titel

Originaltitel (DE) Die elegante Lösung
Arbeitstitel (DE) Das Meer der Tränen
Reihentitel (DE) Unter Verdacht

Fassungen

Original

Länge:90 min
Format:16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Aufführung:Uraufführung (DE): 28.06.2011, München, Filmfest;
TV-Erstsendung (DE): 04.11.2011, Arte
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche