Die Flucht

Die Flucht

DDR 1976/1977, Spielfilm

Inhalt

An einer Klinik in der DDR entwickelt der politisch inaktive Oberarzt Dr. Schmidt ein Forschungsvorhaben, das die Überlebenschancen von Frühgeborenen erhöhen soll. Der Klinikchef lehnt das Projekt zunächst ab. Frustriert entschließt sich Schmidt zur Flucht in die Bundesrepublik und tritt mit einer Schleuserorganisation in Kontakt. Als sein Projekt doch genehmigt wird und er zudem mit seiner neuen Kollegin Katharina zusammenkommt, lässt er einen Fluchttermin verstreichen. Doch da er bereits einen Vertrag mit einer Klinik im Westen unterzeichnet hat, steht er in der Pflicht und unternimmt einen zweiten Versuch. Katharina will er mitnehmen, doch sie läuft aus Angst davon. Er selbst wird von den Schleusern aus dem Wagen gestoßen und verunglückt tödlich.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Roland Gräf
Regie-Assistenz:Eleonore Dressel, Helge Trimpert
Drehbuch:Roland Gräf
Szenarium:Hannes Hüttner
Dramaturgie:Christel Gräf
Kamera:Claus Neumann
Kamera-Assistenz:Frank Bredow
Standfotos:Klaus Goldmann
Licht:Klaus Wawrzyniak
Bauten:Georg Wratsch
Bau-Ausführung:Senta Ochs, Arthur Stenzel
Requisite:Klaus-Dieter Lange (Bühnenmeister)
Außenrequisite:Kurt Pentzien
Maske:Lothar Stäglich, Rosemarie Stäglich
Kostüme:Ingeborg Kistner
Schnitt:Monika Schindler
Ton:Christian Müller
Mischung:Christfried Sobczyk
Musik:Günther Fischer
Musikalische Vorlage:Modest Mussorgski (Motive)
  
Darsteller: 
Armin Mueller-StahlSchmidt
Jenny GröllmannKatharina
Erika PelikowskyMittenzwei
Wilhelm Koch-HoogeMeissner
Karin GregorekGudrun
Simone von ZglinickiFrau Seebohm
Rolf HoppeDer Runde
Winfried GlatzederZeiske
Gerhard BienertSchmiths Vater
Trude BechmannZierliche Alte
Carl-Heinz ChoynskiDer Fremde
Johanna ClasLautenschlägerin
Hans FeldnerMitteiler
Heinz HupferEmpfangsmann
Volkmar KleinertWendt
Gertraud KlawitterFrau Kraus
Dietrich Laube
Horst Lebinski
Walter Lendrich
Gabriele Methner
Ilias Moraitis
Günter Rüger
Günter Schubert
Erika Stiska
Leoš Suchařípa
Theresia Wider
Marianne Wünscher
Karl Höhne
Theo Scheibler
Guillermo Carwajal
Jürgen Jahn
  
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg) (Künstlerische Arbeitsgruppe "Roter Kreis")
Produktionsleitung:Herbert Ehler
Aufnahmeleitung:Werner Teichmann, Peter Gärtner
Erstverleih:Progress Film-Verleih (Berlin/DDR)
Länge:2571 m, 94 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Orwocolor, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 13.10.1977, Berlin, International

Titel

Originaltitel (DD) Die Flucht

Fassungen

Original

Länge:2571 m, 94 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Orwocolor, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 13.10.1977, Berlin, International