Die Frau auf der Folter

Die Frau auf der Folter

Deutschland 1928, Spielfilm

Inhalt

Lady Admaston liebt ihren Mann, den englischen Parlamentarier Lord Admaston. Doch dieser ist so in seine Arbeit vertieft, dass er seine Frau vernachlässigt. Dies nutzt Sir Collingwood, der in Lady Admaston verliebt ist, um sie in kompromittierende Situationen zu bringen. Die intrigante Lady Atwill, die sich Hoffnungen auf Lord Admaston macht, berichtet diesem vom vermeintlichen Treiben seiner Frau, und Lord Admaston ist daraufhin so erbost, dass er die Scheidung einreicht. Der Fall wird vor Gericht verhandelt, wo ein aufrichtiger und selbstloser Verehrer der Lady Admaston die Intrige aufzuklären vermag. Lord und Lady Admaston versöhnen sich und sind wieder glücklich.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Titel

Originaltitel (DE) Die Frau auf der Folter

Fassungen

Original

Prüfung/Zensur:Prüfung: 18.05.1928
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche