Die Frau im Talar

Die Frau im Talar

Deutschland 1929, Spielfilm

Inhalt

Jonne Holm ist Staatsanwältin in einer norwegischen Hafenstadt und liebt den Weltenbummler Rolf Brönne, Neffe des Konsuls Backhaug. Dieser wiederum liebt Jonne und reagiert gekränkt, als er erkennt, dass Jonne seinen Neffen ihm vorzieht. Daher verweigert er Jonnes Vater seine Hilfe, als dieser, vor dem Ruin stehend, den Konsul um einen Kredit bittet. In seiner Verzweiflung fälscht Jonnes Vater einen Wechsel mit der Unterschrift des Konsuls. Daraufhin gerät Rolf in Verdacht, der Fälscher zu sein, wird verhaftet und vor die Staatsanwältin Jonne geführt. Erst der Selbstmord von Jonnes Vater erweist Rolfs Unschuld.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Adolf Trotz
Drehbuch:Jane Bess
Kamera:Walter Robert Lach
Musik:Werner Schmidt-Boelcke (Kino-Musik)
  
Darsteller: 
Aud Egede-NissenJonne Holm
Paul RichterRolf Brönne
Fritz KortnerKonsul Backhaug
Nikolai MalikoffGroßhändler Holm
Wolfgang ZilzerLeif Andersen
Mona MårtensonAgda, Rolfs Kusine
Ferdinand Bonn
Hugo Döblin
Hanni Reinwald
  
Produktionsfirma:Mondial-Film GmbH (Berlin)

Alle Credits

Regie:Adolf Trotz
Regie-Assistenz:Rolf Baum
Drehbuch:Jane Bess
Kamera:Walter Robert Lach
Bauten:Hans Jacoby
Musik:Werner Schmidt-Boelcke (Kino-Musik)
  
Darsteller: 
Aud Egede-NissenJonne Holm
Paul RichterRolf Brönne
Fritz KortnerKonsul Backhaug
Nikolai MalikoffGroßhändler Holm
Wolfgang ZilzerLeif Andersen
Mona MårtensonAgda, Rolfs Kusine
Ferdinand Bonn
Hugo Döblin
Hanni Reinwald
  
Produktionsfirma:Mondial-Film GmbH (Berlin)
Aufnahmeleitung:Rolf Eckbauer
Dreharbeiten:05.1929-06.1929: Norwegen
Länge:6 Akte, 2400 m
Bild/Ton:s/w, Stumm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 19.08.1929, B.23216, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 21.08.1929, Berlin, Capitol

Titel

Originaltitel (DE) Die Frau im Talar
Verleihtitel (AT) Die Schuld des Anderen

Fassungen

Original

Länge:6 Akte, 2400 m
Bild/Ton:s/w, Stumm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 19.08.1929, B.23216, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 21.08.1929, Berlin, Capitol
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche