Die Gewählten

Die Gewählten

Deutschland 2009-2015, Dokumentarfilm

Inhalt

Dokumentarfilm, der fünf Bundestagsabgeordnete unterschiedlicher Parteien im Alter zwischen 25 und 32 Jahren über mehrere Jahre hinweg begleitet: Die Leipziger SPD-Abgeordnete und studierte Physikerin Daniela Kolbe, den CDU-Politiker und Anwalt Steffen Bilger aus Ludwigsburg, die Ingolstädter Pianistin Agnes Krumwiede (Bündnis 90/Die Grünen), den Architekten Sebastian Körber aus Forchheim (FDP) und den Juristen Niema Movassat aus Oberhausen (Die Linke). Von 2009 bis 2013 war das Filmteam den politischen Neu-Berlinern ein ständiger Begleiter und beobachtete sie bei den Versuchen, sich im hauptstädtischen Polit-Alltag mit all seinen Unwägbarkeiten und Rückschlägen zurechtzufinden und dabei an den selbst gesteckten Zielen und Idealen festzuhalten.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Titel

Originaltitel (DE) Die Gewählten
Untertitel Vier Jahre im Bundestag

Fassungen

Original

Länge:102 min
Format:DCP, 1:1,78
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Aufführung:Uraufführung (DE): 08.05.2015, München, Internationales Dokumentarfilmfestival;
Kinostart (DE): 05.11.2015
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (13)

Literatur

KOBV-Suche