Die Grenze

Die Grenze

Deutschland 1995, Kurz-Animationsfilm

Inhalt

Ein kartographisches Problem, das auftrat, als die deutsch-deutsche Grenze ausradiert werden sollte. "Die Grenze" liefert eine interessante Ausführung eines uralten deutschen Problems; welches, obwohl es schon lange beseitigt wurde, in den Köpfen der Menschen weiterhin existiert.

Episode aus "Der Porzellanladen. Teil 1"

Quelle: KurzFilmAgentur Hamburg

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Franz Winzentsen
Drehbuch:Franz Winzentsen
Kamera:Franz Winzentsen
Ton:Uwe Knott, Lutz Homann
Musik:Jens Peter Ostendorf
Sprecher:Franz Winzentsen
Produktionsfirma:Franz Winzentsen Filmproduktion (Hamburg)
Verleih:KurzFilmAgentur Hamburg e.V. (Hamburg)
Länge:2 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:Farbe, Ton
Aufführung:Uraufführung (DE): 17.10.1995, Hamburg

Titel

Originaltitel (DE) Die Grenze
Weiterer Titel (DE) Die Grenze – Ein kartografisches Problem

Fassungen

Original

Länge:2 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:Farbe, Ton
Aufführung:Uraufführung (DE): 17.10.1995, Hamburg