Die Kinder des Generals

Die Kinder des Generals

Deutschland 1912, Spielfilm

Inhalt

Thekla, die Tochter des Generals von der Linde, verliebt sich in den Engländer James Hill. Ihre Freundin Sophie ist ebenfalls an dem attraktiven jungen Herrn interessiert und streut deshalb böswillig das Gerücht, Thekla verabrede sich mit einem anderen Mann. James und Theklas Vater gehen der Sache gemeinsam nach und finden zu ihrer Überraschung heraus, dass Thekla tatsächlich im Geheimen jemand trifft – allerdings handelt es sich um ihren eigenen Bruder Kuno, der weit weniger tugendhaft ist als sie. Durch Falschspiel hätte er die Familie beinahe ins Unglück gestürzt; Thekla sucht eine gemeinsame Lösung mit ihm.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Urban Gad
Drehbuch:Urban Gad
Kamera:Guido Seeber
  
Darsteller: 
Asta NielsenTochter Thekla von der Linde
Max LaurenceGeneral von der Linde
Herr SterlerSohn Kuno von der Linde
Frau GudeFrau von der Linde
Hugo FlinkMr. James Hill
Mary Scheller
  
Produktionsfirma:Deutsche Bioscope GmbH (Berlin)

Alle Credits

Regie:Urban Gad
Drehbuch:Urban Gad
Kamera:Guido Seeber
  
Darsteller: 
Asta NielsenTochter Thekla von der Linde
Max LaurenceGeneral von der Linde
Herr SterlerSohn Kuno von der Linde
Frau GudeFrau von der Linde
Hugo FlinkMr. James Hill
Mary Scheller
  
Produktionsfirma:Deutsche Bioscope GmbH (Berlin)
im Auftrag von:Projektions-AG »Union« (PAGU) (Frankfurt am Main)
Dreharbeiten:: Bioscop-Atelier Neubabelsberg
Erstverleih:Internationale Film-Vertriebs GmbH (Frankfurt am Main + Wien)
Länge:3 Akte, 1001 m
Format:35mm
Bild/Ton:s/w, stumm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 30.08.1912, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 05.10.1912

Titel

Originaltitel (DE) Die Kinder des Generals

Fassungen

Original

Länge:3 Akte, 1001 m
Format:35mm
Bild/Ton:s/w, stumm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 30.08.1912, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 05.10.1912
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (10)

Literatur

KOBV-Suche