Die letzte Mahadevi

Die letzte Mahadevi

Deutschland 1999/2000, Dokumentarfilm

Inhalt

Der Dokumentarfilm schildert den dramatischen Lebensweg der ehemaligen Österreicherin Inge Eberhard, die als Prinzessin in Burma ihr Lebensglück fand, bis die Militärdiktatur diesem ein Ende setzte. Sie musste ganz von vorne beginnen. Heute lebt sie als Inge Sargent in den USA und kämpft für die burmesischen Flüchtlinge. Immer noch wird sie als "Himmlische Prinzessin" oder "Die letzte Mahadevi" verehrt.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Dirk Szuszies, Karin Kaper
Kamera:Waldemar Hauschild, Jörg Förster
Schnitt:Melanie Werwie
Ton:Stefan Soltau
Produktionsfirma:Barca Media GmbH (München), Puls Filmproduktion (DE)
Post-Production:Frieder Sandel
Länge:87 min
Format:4:3
Bild/Ton:Stereo

Titel

Originaltitel (DE) Die letzte Mahadevi
Video-Titel Himmlische Prinzesssin - Die letzte Mahadevi

Fassungen

Original

Länge:87 min
Format:4:3
Bild/Ton:Stereo
 

Übersicht

Verfügbarkeit

Literatur

KOBV-Suche