Die letzte Runde

Die letzte Runde

Deutschland 1940, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

In New York hat der Boxer Eddie Steele eine steile Karriere vor sich. Doch das macht ihn leichtsinnig, und er ist mehr in Nachtlokalen als beim Training. Sein anspruchsvoller Lebenswandel wird ihm schließlich zum Verhängnis. Er erliegt dem Angebot eines gegnerischen Managers, sich k.o. schlagen zu lassen. Doch Steele schafft das nicht: In der vierten Runde des Kampfes schlägt er den Gegner nieder. Nach einer schweren Auseinandersetzung mit seinem Manager ist er am nächsten Tag verschwunden.

Jahre später in Berlin. Otto Pleschke, sein Manager aus guten Tagen, hat hier eine kleine Kneipe, in der sie sich wiederbegegnen. Sie beschließen, den Nachwuchs auszubilden, und eröffnen eine Sportschule. In dem Monteur Felix Franke entdeckt Steele ein hoffnungsvolles Talent und führt ihn schon nach kurzer Zeit von Sieg zu Sieg. Doch Franke droht das gleiche Schicksal wie einst Steele – er verfällt der Artistin Lilly. Erst als Steele ihm seine ganze Lebensgeschichte erzählt, kommt der junge Boxer zur Einsicht.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Werner Klingler
Regie-Assistenz:Heinz Suhr
Drehbuch:Bobby E. Lüthge
Idee:Georg Zoch
Kamera:Georg Krause
Kamera-Assistenz:Felix Nerlich
Standfotos:Eugen Klagemann
Bauten:Artur Günther, Robert A. Dietrich
Kostüme:Eva Borngräber
Schnitt:Martha Dübber
Ton:Klaus Jungk
Musik:Fritz Wenneis
  
Darsteller: 
Attila HörbigerEddie Steele / Hans Keßler
Camilla HornLilly
Charlott DaudertDolly
Ludwig SchmitzOtto Pleschke
Heinz SeidlerFelix Franke
Jakob SchönrathAmbrosio Galina
Andrews EngelmannGrischa Schuwaloff
Hans StiebnerFranz Hennappel
Erich FiedlerPeter Jansen
Richard VogtSam MacMurphy
AdaletGloria
Maria SazarinaJeanette
Reinhold PaschHerr Schmidt
Max MachonRingrichter
Heiner DugalSteppke
Paul Samson-KörnerFaktotum
Charly Berger
Fritz Draeger
Michael von Newlinski
Illo Gutschwager
Alfred Karen
Benno Müller
Christiane von Trümbach
  
Produktionsfirma:Tobis-Filmkunst GmbH (Berlin) (Herstellungsgruppe Robert Wuellner)
Herstellungsleitung:Robert Wuellner
Produktionsleitung:Fred Lyssa
Aufnahmeleitung:Karl Buchholz, Ernst Mattner
Dreharbeiten:04.1940-05.1940:
Erstverleih:Tobis-Filmverleih GmbH, Berlin
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Aufführung:Berliner Erstaufführung (DE): 22.01.1941, Berlin, U.T. Friedrichstraße

Titel

Originaltitel (DE) Die letzte Runde

Fassungen

Original

Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Aufführung:Berliner Erstaufführung (DE): 22.01.1941, Berlin, U.T. Friedrichstraße
 

Prüffassung

Länge:2321 m, 85 min
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 09.11.1940, B.54508, Jugendverbot
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (4)

Literatur

KOBV-Suche