Die Männer der Sybill

Die Männer der Sybill

Deutschland 1922, Spielfilm

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Subject

Eine ehemalige Krankenpflegerin löst, durch die Roheiten ihres Geliebten abgestoßen, ihr Verhältnis zu diesem und kehrt zu ihrem Berufe zurück, um später die Frau eines Staatsanwalts zu werden, dessen Kind sie gepflegt. Als der Erstere sich ihr mit Erpressungen nähert und später von einem Komplizen getötet wird, kommt sie in den Verdacht der Täterschaft, von dem sie aber das Geständnis des tatsächlichen Mörders befreit, worauf sie sich mit ihrem Manne versöhnt. (Paimann's Film-Liste, nº 369)

Credits

Alle Credits

Regie:Friedrich Zelnik
Regie-Assistenz:Karl Sander
Drehbuch:Fanny Carlsen
Kamera:Axel Graatkjær
Bauten:Fritz Lederer
  
Darsteller: 
Harald Paulsen
Lya Mara
Carl Auen
Rudolf Forster
Frida Richard
Albert Patry
Fritz Lederer
Johannes Riemann
Käte Tann
  
Produktionsfirma:Zelnik-Mara-Film GmbH (Berlin)
Produzent:Friedrich Zelnik
Länge:1731 m
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 20.11.1922, B.06768, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung: 28.02.1923

Titel

Originaltitel (DE) Die Männer der Sybill

Fassungen

Original

Länge:1731 m
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 20.11.1922, B.06768, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung: 28.02.1923
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche