Die Nacht der großen Liebe

Die Nacht der großen Liebe

Deutschland 1933, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

Der Kreuzer "Frauenlob" kommt nach Konstantinopel, und der Generalkonsul gibt ein großes Fest. Eine Sängerin, in die er verliebt ist, entflammt allerdings das Herz eines Offiziers des Kreuzers, der sich mit ihr verloben will. Als sie erkennt, dass ihre Tochter ebenfalls in den jungen Oberleutnant verliebt ist, verzichtet sie auf ihn und verlobt sich stattdessen mit dem Generalkonsul. Die "Frauenlob" legt wieder ab, Mutter und Tochter sehen dem Schiff traurig hinterher.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Géza von Bolváry
Drehbuch:Martha Albrand
Kamera:Fritz Arno Wagner
Schnitt:Käthe Kopitzke
Musik:Robert Stolz
  
Darsteller: 
Jarmila NovotnaFrau Thormaelen
Christiane GrautoffUlla, ihre Tochter
Gustav FröhlichHolger Rhon, Oberleutnant zur See
Fritz OdemarDer Generalkonsul
Hubert von MeyerinckDer Konsulatssekretär
Max GülstorffMartini, Impressario
Carl de VogtDer Kapitän
Walter GrossBaron Danner, Leutnant zur See
Ellen FrankHanum
Lore MosheimAnna, Dienstmädchen
  
Produktionsfirma:Super-Film GmbH (Berlin)
Produzent:Julius Haimann

Alle Credits

Regie:Géza von Bolváry
Regie-Assistenz:Rudolf van der Noss
Drehbuch:Martha Albrand
Kamera:Fritz Arno Wagner
Kamera-Assistenz:Werner Krien
Standfotos:Rudolf Brix
Bauten:Emil Hasler
Maske:Willi Grabow, Alois Strasser
Kostüme:Jenny Pieper
Schnitt:Käthe Kopitzke
Ton:Fritz Seeger
Musik:Robert Stolz
Dirigent:Robert Stolz
Liedtexte:Bruno Hardt-Warden
  
Darsteller: 
Jarmila NovotnaFrau Thormaelen
Christiane GrautoffUlla, ihre Tochter
Gustav FröhlichHolger Rhon, Oberleutnant zur See
Fritz OdemarDer Generalkonsul
Hubert von MeyerinckDer Konsulatssekretär
Max GülstorffMartini, Impressario
Carl de VogtDer Kapitän
Walter GrossBaron Danner, Leutnant zur See
Ellen FrankHanum
Lore MosheimAnna, Dienstmädchen
  
Produktionsfirma:Super-Film GmbH (Berlin)
Produzent:Julius Haimann
Produktionsleitung:Julius Haimann
Aufnahmeleitung:Kurt Heinz
Dreharbeiten:: Istanbul, Bosporus
Prüfung/Zensur:Prüfung: 10.07.1933
Aufführung:Uraufführung: 28.07.1933

Titel

Originaltitel (DE) Die Nacht der großen Liebe

Fassungen

Original

Prüfung/Zensur:Prüfung: 10.07.1933
Aufführung:Uraufführung: 28.07.1933
 

Übersicht

Materialien

Literatur

KOBV-Suche