Die Nacht von Lissabon

Die Nacht von Lissabon

BR Deutschland 1971, TV-Spielfilm

Inhalt

Nach der Flucht aus dem nationalsozialistischen Deutschland kommen Josef und Helen Schwarz 1942 in Portugals Hauptstadt an, wo sie eine rettende Schiffspassage nach Amerika erwartet. Doch noch am Abend vor Abfahrt des Schiffes stirbt Helen im Hotel. Sie hatte die Krebserkrankung ihrem Mann verschwiegen, um ihre letzten gemeinsamen Tage nicht zu belasten. Tief getroffen und desillusioniert zieht es Josef zum Lissabonner Hafen. Dort trifft er auf einen mittellosen Exilanten, dem er die für ihn nun wertlos gewordenen Schiffskarten und Visa geben möchte, wenn er ihn in dieser Nacht begleitet und seine Geschichte anhört. Im Rückblick erzählt die Remarque-Verfilmung von der Flucht durch das besetzte Europa, vom Leben unter falscher Identität und der Unabwendbarkeit des Schicksals.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Zbyněk Brynych
Drehbuch:Zbyněk Brynych (TV-Bearbeitung)
Kamera:Rolf Kästel
Musik:Peter Thomas
  
Darsteller: 
Martin BenrathJosef Schwarz
Erika PluharHelen
Horst FrankGeorg Jürgens
Vadim GlownaDer Mann
Hans SchweikartDr. Dubois
Charles RegnierLachmann
Herbert TiedeDr. Martens
Peter LührDer Schmächtige
Elfriede NossingConcierge
Tilo von BerlepschKrause
  
Produktionsfirma:Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz)

Alle Credits

Regie:Zbyněk Brynych
Drehbuch:Zbyněk Brynych (TV-Bearbeitung)
hat Vorlage:Erich Maria Remarque
Kamera:Rolf Kästel
Bauten:Wolf Englert, Robert Stratil
Musik:Peter Thomas
  
Darsteller: 
Martin BenrathJosef Schwarz
Erika PluharHelen
Horst FrankGeorg Jürgens
Vadim GlownaDer Mann
Hans SchweikartDr. Dubois
Charles RegnierLachmann
Herbert TiedeDr. Martens
Peter LührDer Schmächtige
Elfriede NossingConcierge
Tilo von BerlepschKrause
  
Produktionsfirma:Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz)
Länge:110 min
Bild/Ton:Farbe, Mono
Aufführung:Uraufführung (DE): 09.04.1971, ZDF

Titel

Originaltitel (DE) Die Nacht von Lissabon

Fassungen

Original

Länge:110 min
Bild/Ton:Farbe, Mono
Aufführung:Uraufführung (DE): 09.04.1971, ZDF
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Literatur

KOBV-Suche