Die nackten Superhexen vom Rio Amore

Die nackten Superhexen vom Rio Amore

BR Deutschland / Spanien 1981, Spielfilm

Inhalt

Im Rio Amore, einem schmutzigen Bordell geführt von der sadistischen Sheila, kommen reiche perverse Gäste auf ihre Kosten. In diese Hölle aus Menschenhandel, Drogenkonsum und Zwangsprostitution geraten die beiden Schwestern Linda und Betsy, und es scheint für sie keinen Ausweg zu geben. Sheila sorgt mit ihren muskelbepackten Gehilfen für ein strenges Regiment: Auf Ausbruchsversuche steht körperliche Bestrafung, für bizarre Sadomaso-Liveshows werden die Mädchen ebenso missbraucht wie als gemeine Sklavinnen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Jesús Franco Manera
Drehbuch:Erich Tomek
  
Darsteller: 
Uschi Buchfellner
Bea Fiedler
  
Produktionsfirma:Rapid-Film GmbH (München), Plata Films S.A. (Madrid), Lisa Film GmbH (München)
Produzent:Wolf C. Hartwig
Länge:2283 m, 83 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:Prüfung: 18.05.1981, JK 479, ab 18 Jahre, X
Aufführung:Uraufführung: 29.05.1981 [in mehreren Städten]

Titel

Originaltitel (DE) Die nackten Superhexen vom Rio Amore
Originaltitel (ES) Linda

Fassungen

Original

Länge:2283 m, 83 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:Prüfung: 18.05.1981, JK 479, ab 18 Jahre, X
Aufführung:Uraufführung: 29.05.1981 [in mehreren Städten]
 

Übersicht

Materialien

Literatur

KOBV-Suche